ProSieben

Die ProSieben-Magazine am Freitag, den 16. November 2001

    München (ots) -
    "s.a.m." - die Stunde am Mittag
    täglich um 13.00 Uhr
    Moderation: Silvia Laubenbacher
    Themen u.a.:
    
    * ProSieben-Reporter auf U.S.-Flugzeugträger im persischen Golf
    Jens Niehuss begleitet als erster deutscher Journalist einen
amerikanischen Flugzeugträger im persischen Golf. Der
ProSieben-Reporter hat exklusiv die Möglichkeit, dort drei Tage lang
mit seinem Kameramann zu filmen und der Öffentlichkeit einen Einblick
in alle Bereiche eines Flugzeugträgers zu geben.
    
    * Mythos Engel
    Wenn Menschen gefährlichen Situationen in letzter Sekunde heil
entkommen, spricht man oft von einem Schutzengel, der über sie wacht.
Petra Schneider steht seit einem schweren Unfall in engem Kontakt mit
ihrem geflügelten Gottesboten. "s.a.m." ist dem Mythos um die
unsichtbaren Beschützer auf der Spur.
    
    * Sicher in den Winter
    Inzwischen hat der Winter in ganz Deutschland Einzug gehalten.
"s.a.m." verrät Tipps und Tricks, wie man sicher durch die kalte,
eisige Jahreszeit kommt.
    
    
    http://www.ProSieben.de/sam, Videotext Seite 390
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
kathrin.suda@ProSieben.de
    
      "taff." - das erste Boulevard-Magazin am Abend
    täglich um 17.00 Uhr
    Moderation: Anna Bosch und Stefan Pinnow
    Themen u.a.:
    
    * ProSieben-Reporter auf U.S.-Flugzeugträger im persischen Golf
    Jens Niehuss wird die nächsten drei Tage als erster deutscher
Journalist auf einem amerikanischen Flugzeugträger im persischen Golf
über das Leben der jungen Mannschaft (im Schnitt 21 Jahre) berichten.
Der ProSieben-Reporter spricht mit Bomberpiloten, Kapitänen und
Admirälen über ihren gefährlichen Job.
    
    * Die große Verleihung des "Bambi"
    Großes Medien-Spektakel in Berlin. Zur 53. "Bambi"-Verleihung hat
sich die Crème de la Crème der Promi-Szene in der deutschen
Hauptstadt eingefunden, unter ihnen Stars wie Kylie Minogue, Cher und
Günther Jauch. "taff." berichtet über die diesjährigen Gewinner und
Verlierer.
    
    * Der Schönmacher, Teil 5
    Pamela Vajndorfer hat sich Nase, Brüste und Hüften ganz nach ihrem
Vorbild Pamela Anderson von Professor Werner Mang korrigieren lassen.
Ihren "neuen" Körper möchte sie für einen Karriere-Sprung in das
Show-Business nutzen. Die Investitionen haben sich gelohnt: Es liegen
Anfragen für Fernseh-Moderationen vor, und DJ Ötzi produziert gerade
ein Lied für die "Alpen-Pam" ...  Inzwischen wagt sich auch jeder
fünfte Mann unters Messer, so wie Kosmetiker Pierre Munzert. Er hat
sich seine Nase verkleinern, sein Doppelkinn straffen und seine Ohren
anlegen lassen. "taff." über den Trend zum ewigen Jungsein.
    
    http://www.ProSieben.de/taff, Videotext Seite 385
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
kathrin.suda@ProSieben.de
    
    
    "Galileo" - das Wissensmagazin
    täglich um 19.30 Uhr
    Moderation: Aiman Abdallah
    Themen u.a.:
    
    * Im Kampf um die Krone des Hochseesports
    Es ist eines der härtesten Wassersport-Rennen der Welt - das
"Volvo Ocean Race". Acht Boote segeln neun Monate lang um die Erde.
Die Profi-Segler meistern heiße Flauten am Äquator genauso wie Stürme
in der arktischen Kälte und legen dabei über 32.000 Seemeilen - mehr
als 60.000 Kilometer - zurück. In diesem Jahr ist erstmals ein
deutsches Team dabei. Vorschiffmann Tony Kolb hat einen der härtesten
Jobs: Er muss bei Sturm und meterhohen Wellen einen elf Stockwerke
hohen Mast hinaufklettern und sich zum Wechseln der Segel bis an den
Bug der "Illbruck" vorkämpfen. Übelkeit ist nichts Besonderes: "Wem
schlecht ist", so Tony, "der geht nach hinten an die Reling, übergibt
sich kurz und arbeitet weiter." Moderator Aiman Abdallah ist per
Bildtelefon direkt mit Tony und der Crew auf der "Illbruck"
verbunden.
    
    * Krabben
    Wenn norddeutschen Fischern ganze Scharen von 30 Zentimeter großen
Riesenkrabben ins Netz gehen, ist das eigentlich kein Grund zur
Freude. Es handelt sich dabei um lästige Allesfresser, die sich
explosionsartig vermehren, die heimischen Fische bedrohen und auch an
Land zur Plage werden können.
    
    * Straußen-Ei
    Was ist drin im größten Ei der Welt? Und wie kann das kleine
Hühnerei damit konkurrieren? "Galileo" gibt die Antwort.
    
    http://www.ProSieben.de/galileo, Videotext Seite 395
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
kathrin.suda@ProSieben.de
    
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: