ProSieben

Prosecco für alle
"Der Schuh des Manitu" erhält die dritte Goldene Leinwand
Koproduzent SevenPictures und ProSieben gratulieren

    München (ots) - Mit mittlerweile 9,5 Millionen Besuchern in
Deutschland bricht "Der Schuh des Manitu" alle Rekorde: Laut
FFA-Bestenliste ist das Kinoereignis der besucherstärkste deutsche
Film seit 40 Jahren. Für diesen grandiosen Erfolg bekommen Bernd
Eichinger für die Constantin Film und Regisseur Michael "Bully"
Herbig am Samstag, 10. November 2001, bereits die dritte Goldene
Leinwand vom Hauptverband Deutscher Filmtheater - diesmal mit zwei
Sternen für das Erreichen von 9,0 Millionen Besuchern!
    
    "Wir gratulieren Bully und seinem gesamten Team zu diesem
sensationellen Ergebnis. Wir haben immer an den Erfolg des Films
geglaubt und freuen uns riesig, dass wir mit unserem Koproduzenten
Seven Pictures das richtige Gespür für den Geschmack des jungen
deutschen Kinopublikums hatten," so Nicolas Paalzow, Geschäftsführer
der ProSieben Television GmbH. Seven Pictures, eine 100-prozentige
Tochter der ProSiebenSat.1 Media AG, hat für den Sender diese
Kino-Koproduktion wie auch bereits die Leinwanderfolge "Bandits",
"Das merkwürdige Verhalten geschlechtsreifer Großstädter zur
Paarungszeit" und "Das Experiment" verantwortet.
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Fragen:

ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Susanne Lang
Tel. 089/9507-1183, Fax -1194
susanne.lang@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: