ProSieben

Tobey Maguire bringt Farbe in die Welt
ProSieben zeigt "Pleasantville" mit Tobey Maguire, Reese Witherspoon und Jeff Daniels

München (ots) - Hintersinnige Komödie über das Leben in einem idealisierten Fünfzigerjahre-Städtchen - am Sonntag, 28. Oktober 2001, um 20.15 Uhr zum ersten Mal im Free-TV Der Teenager David (Tobey Maguire) wächst in zerrütteten Familienverhältnissen mit seiner allein stehenden Mutter und seiner zickigen Schwester Jennifer (Reese Witherspoon) auf und sehnt sich nach einem harmonischen Leben wie in seiner Lieblingsserie "Pleasantville" aus den Fünfzigern. Eines Abends streiten sich die Geschwister wieder einmal über das Fernsehprogramm - und zerstören dabei die Fernbedienung. Ein mysteriöser Fernsehmechaniker klopft an ihre Tür und bringt einen Ersatz mit magischen Fähigkeiten. Ein Knopfdruck und die beiden Jugendlichen finden sich in "Pleasantville" wieder. David glaubt sich im siebten Himmel, während seine Schwester große Probleme damit hat, sich dem Leben der konfliktfreien Kleinstadt anzupassen. Bald muss David aber einsehen, dass die Farbe, die er und seine Schwester in die Schwarz-Weiß-Welt bringen, die "ideale" Gesellschaft von "Pleasantville" zerstört ... Regisseur Gary Ross ("Dave", 1993) gelang ein hintersinnig-philosophisches Märchen um den Widerspruch zwischen Konformismus und Individualität. Gleichzeitig brachte er die gesellschaftliche Entwicklung der USA seit den 1950er Jahren auf eine eindrucksvolle Formel. Nicht zuletzt machen die hervorragende Besetzung bis in die Nebenrollen (u.a. J.T. Walsh als "Big Bob" in einer seiner letzten Rollen und William H. Macy als "Mr. Parker") und die tollen Farbeffekte den Film zu einem Highlight. "... Eine Komödie, die uns in dem Glauben bestätigt, (...) dass die Welt um uns Fortschritt bedeutet und nicht Niedergang. "Pleasantville", einer der besten und originellsten Filme des Jahres ..." Roger Ebert, Chicago Sun-Times "Pleasantville" (OT: dito) Zum ersten Mal im Free-TV USA 1998 Regie: Gary Ross Genre: Komödie Bildmaterial über OBS ots Originaltext: ProSieben Television GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen: ProSieben Television GmbH Kommunikation/PR Peter Esch Tel. 089/9507-1177, Fax -1194 peter.esch@ProSieben.de Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: