ProSieben

Die ProSieben-Magazine am Wochenende, 20. und 21. Oktober 2001

    München (ots) -          "Max TV - Das ganze Leben!"     Samstag, 20. Oktober 2001, um 19.30 Uhr     Moderation: Susann Atwell     Themen u.a.:          * Schuhtick     Imelda Marcos soll mehr als 5000 Paar besessen haben - mehr, als sie jemals tragen konnte ... Viele Frauen kennen den "Schuh-Wahns" nur all zu gut: Obwohl die Schränke schon überquellen, werden in wilden Einkaufsorgien Schuhe probiert, gekauft und manchmal nicht einmal ausgeführt. Mittlerweile gilt der "Schuhtick" sogar als schick. "Max TV" weiß, warum Frauen beim Thema Fußbekleidung ins Schwärmen geraten.          * Tränen auf Knopfdruck     Es ist das Thema der Woche: Veronas Heulkrampf vor laufenden Kameras. Waren diese Tränen nun echt oder ist die Feldbusch einfach nur eine gute Schauspielerin? Tränen auf Knopfdruck - wie das funktioniert und wann Frauen diese Waffe gerne einsetzen ...          * "'Max TV'-Porträt": Nena     Anlässlich des neuen Albums und einer erotischen Fotoserie der Pop-Ikone Nena besucht Susann Atwell die Sängerin in ihrer Wahlheimat Hamburg. Sie spricht mit der vierfachen Mutter über Kinder, Karriere und das Geheimnis, immer noch so jung und dynamisch auszusehen.          http://www.ProSieben.de/Max TV, Videotext Seite 416     Stefan Scheuring, Tel. 089/9507-1178, Fax -1190, stefan.scheuring@ProSieben.de               "CinemaxX TV" - das Kinomagazin     Sonntag, 21. Oktober 2001, um 11.20 Uhr     Moderation: Andrea Kempter     Filmbesprechungen u.a.:          * "Angel Eyes"     Regie: Luis Mandoki     Darsteller: Jennifer Lopez, James Caviezel, Sonia Braga u.a.     In dem romantischen Psychothriller gerät die Chicagoer Polizistin Sharon eines Nachts in einen Hinterhalt. Ein geheimnisvoller Fremder rettet ihr das Leben. Die beiden verlieben sich ineinander und kommen hinter das Geheimnis ihres "zufälligen" Zusammentreffens ...          * "Kiss of the Dragon"     Regie: Chris Nahon     Darsteller: Jet Li, Bridget Fonda, Tchéky Karyo u.a.     In dem Streetfighter-Movie schlägt sich der Regierungsagent Jiu Jiuan alias Jet Li in geheimer Mission durch Paris. Dabei gerät er in eine gefährliche Verschwörung und wird des Mordes verdächtigt. Auf seiner Flucht in der fremden Stadt trifft er Jessica, mit der sich Jiu durch heimtückische Hinterhalte und Fallen seiner Gegner kämpft. Schließlich macht der Agent aus China Jessica ein Versprechen, mit dem er nicht nur seine Karriere, sondern auch sein Leben aufs Spiel setzt.          *  "Mondscheintarif"     Regie: Ralf Huettner     Darsteller: Gruschenka Stevens, Tim Bergmann, Jasmin Tabatabai     u.a.     In der ProSieben-Produktion von Ralf Huettner erlebt Cora die Nacht ihres Lebens und wartet nun vergeblich auf den Anruf ihres Traummanns. Nach ihren Spielregeln muss er nach spätestens drei Tagen anrufen, sonst war es für ihn nur der kurzfristige Ausgleich seines Hormonhaushalts. Ihre beste Freundin Jo und ihr platonischer und eifersüchtiger Freund Big Jim raten der Liebeskranken, den Kerl einfach zu vergessen - doch wer hört schon auf Freunde ...          http://www.ProSieben.de/CinemaxX, Videotext Seite 416     Stefan Scheuring, Tel. 089/9507-1178, Fax -1190, stefan.scheuring@ProSieben.de     

    "Welt der Wunder" - das Dokumagazin
    Sonntag, 21. Oktober 2001, um 19.00 Uhr
    Moderator: Hendrik Hey
    Themen u.a.:
    
    * Monsterwellen
    Man nennt sie in einem Atemzug mit Naturkatastrophen, wie
Tornados, Erdbeben oder Vulkanausbrüche: Riesenwellen. Rollen diese
30 bis 50 Meter hohen Wasserberge erst einmal über die Ozeane sind
sie nicht mehr zu stoppen. Treffen sie auf Landmassen, ist das Ausmaß
der Zerstörung meist unbeschreiblich. Japan und die Hawaii-Inseln
haben die Wucht eines solchen Naturereignisses bereits erfahren
müssen. Ein ähnliches Horrorszenario droht nun auch der Atlantikküste
Nordamerikas durch die Vulkaninsel La Palma. Wissenschaftler rechnen
mit dem Abbrechen großer Landmassen. "Welt der Wunder" geht den
Folgen für die Bevölkerung auf den Grund.
    
    * Nilpferde
      Auf den ersten Eindruck wirken Nilpferde schwer, träge, behäbig
und irgendwie harmlos. Dabei sind sie zu Land und zu Wasser trotz
allem schnell und wendig. Um das massige Gewicht von 3000 Kilo und
mehr halten zu können, vertilgen die Pflanzenfresser täglich bis zu
40 Kilo Nahrung. Der beeindruckende Körperbau ist es auch, der
Nilpferde zu den gefährlichsten Tieren des schwarzen Kontinents
macht. Ein Aufeinandertreffen zwischen Mensch und Hippo endet dabei
meist mit schweren Verletzungen oder sogar tödlich.
    
    http://www.ProSieben.de/wunder, Videotext Seite 375
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
kathrin.suda@ProSieben.de
    
    
    "FOCUS TV" - das Infomagazin
    Sonntag, 21. Oktober 2001, um 22.10 Uhr
    Moderatorin: Christiane Gerboth
    Themen u.a.:
    
    * Biowaffen im Briefkasten? Die Panik vor Anthrax-Terror in
Deutschland

    Nach den Anthrax-Anschlägen in den USA, bei denen bereits 45 Menschen mit den tückischen Milzbrand-Erregern über präparierte Briefe infiziert wurden, wächst auch in Deutschland die Angst vor den unheimlichen Bio-Waffen aus dem Briefkasten. Bisher hielten "nur" Trittbrettfahrer Polizei und Feuerwehr auf Trab. Bislang stellten sich die Einsätze als falscher Alarm heraus. "FOCUS TV" berichtet über das böse Spiel mit der Angst vor Anthrax.          * Jodeln in Arabien: Mit Karl Moiks Musikantenstadl in Dubai

    Die Kultsendung rund um das Thema Volksmusik feiert sein Gastspiel in Dubai. Trotz der kritischen außenpolitischen Lage werden Moik, seine Freunde und Fans ausgelassen im orientalischen Musikantenstadl feiern. Schließlich haben 3000 Fans aus Deutschland und Österreich bis zu 9000 Mark dafür bezahlt ... "FOCUS TV" begleitet die Freunde der Volksmusik an den Persischen Golf und berichtet über die musikalische Völkerverständigung.          * Angst: Warum sie krank macht und was aus der Psychofalle hilft

    Explodierende Flugzeuge, das brennende World-Trade-Center,
Kampfjets in Afghanistan, Milzbrand-Anschläge - was man bisher nur
aus dem Kino kannte, ist heute Realität. Immer mehr Menschen sorgen
sich um die Zukunft, haben Schlafstörungen und kämpfen mit
Angstzuständen. "FOCUS TV" spricht mit Therapeuten und Menschen, die
an solchen Störungen leiden.
    
    http://www.ProSieben.de/focustv, Videotext Seite 373
    Stefan Scheuring, Tel. 089/9507-1178, Fax -1190,
stefan.scheuring@ProSieben.de
    
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: