ProSieben

Die ProSieben-Magazine am Wochenende, 13. und 14. Oktober 2001

    München (ots) -
    
    "Max TV - Das ganze Leben!"
    Samstag, 13. Oktober 2001, um 19.30 Uhr
    Moderation: Susann Atwell
    Themen u.a.:
    
    * Schuhtick
    Imelda Marcos soll mehr als 5000 Paar besessen haben - zu viele
Schuhe, um sie jemals aufzutragen ... Auch die Frau von heute wird in
den Bann des "Schuh-Wahns" gezogen: Obwohl die Schränke schon
überquellen, werden in wilden Einkaufsorgien Schuhe probiert, gekauft
und manchmal aber nicht einmal getragen. Doch mittlerweile gilt der
"Schuhtick" als schick. "Max TV" weiß, warum Frauen beim Thema Schuhe
ins Schwärmen geraten.
    
    * Der Korsagen-Trend
    Mit dem Filmstart "Moulin Rouge" wird der unbequeme
"Taillen-Quetscher" aus dem 17. Jahrhundert wieder modern. "Max TV"
zeigt, wie man den neuen Wäsche-Look aus Spitzen, Rüschen und Volants
trägt, was man dazu kombiniert und wie der sexy Trend bei den Männern
ankommt.
    
    * "Max TV Porträt": Ken Duken
    Susann Atwell trifft den "deutschen Brad Pitt": Schauspieler Ken
Duken. Der charmante Shooting-Star spielt in dem aktuellen Kinofilm
"100 Pro" einen abgewiesenen Diskogast. Bei "Max TV" versucht sich
Ken Duken gemeinsam mit Susann Atwell als Türsteher in einem
Hamburger Nobelclub, um das Nachtleben mal aus anderer Perspektive zu
sehen ...
    
    
    http://www.ProSieben.de/Max TV, Videotext Seite 416
    Stefan Scheuring, Tel. 089/9507-1178, Fax -1190,
stefan.scheuring@ProSieben.de
  
    "CinemaxX TV" - das Kinomagazin
    Sonntag, 14. Oktober 2001, um 11.0 Uhr
    Moderation: Andrea Kempter
    Filmbesprechungen u.a.:
    
    * "John Carpenter's Ghosts of Mars"
    Regie: John Carpenter
    Darsteller: Ice Cube, Natasha Henstridge, Jason Statham u.a.
    Auf dem Mars im Jahr 2176: Mehr als 640.000 Menschen haben die
überbevölkerte Erde verlassen und leben auf dem roten Planeten.
Plötzlich wird bei Minenarbeiten eine uralte Zivilisation zu neuem
Leben erweckt ...
    
    * "Moulin Rouge"
    Regie: Baz Luhrmann
    Darsteller: Nicole Kidman, Ewan McGregor, John Leguizamo u.a.
    Frankreich um die Jahrhundertwende: Die Welt dreht sich um Paris -
und in der Stadt der Liebe dreht sich alles um das Moulin Rouge. Auch
der junge Schriftsteller Christian kann sich der Atmosphäre und
Sinnlichkeit des berühmten Nachtclubs nicht entziehen. Fasziniert ist
er vor allem von Satine, dem aufstrebenden Star am Cancan-Himmel ...
    
    *  "The Fast and the Furious"
    Regie: Rob Cohen
    Darsteller: Paul Walker, Vin Diesel, Michelle Rodriguez u.a.
    Der Cop Brian O'Conner muss eine Reihe von LKW-Überfällen
aufdecken. Als Undercover-Ermittler taucht er in die illegale
Renn-Szene Los Angeles' ein. Dabei freundet er sich mit der
Streetracing-Legende Dominic an - und verliebt sich in dessen
Schwester Mia. Schon bald muss Brian eine schwere Entscheidung
treffen ...
    
    *  "Das Sams"
    Regie: Ben Verbong
    Darsteller: Christine Urspruch, Ulrich Noethen, Aglaia Szyszkowitz
u.a.
    An einem Samstag tritt ein merkwürdiges kleines Wesen mit langer
Rüsselnase in das Leben von Herrn Taschenbier. Das Sams ist frech und
chaotisch und stürzt Herrn Taschenbiers geordnetes Leben ins blanke
Chaos. Als "Papa" Taschenbier entdeckt, dass die blauen Punkte im
Gesicht des Sams seine Wünsche erfüllen können, verändert sich sein
Leben grundlegend ...
    
    *  "Birthday"
    Regie: Stefan Jäger
    Darsteller: Bibiana Beglau, Tamara Simunovic, Claudio Caiolo u.a.
    Bibiana, Tamara, Claudio und Harald geben sich in ihrer Jugend das
Versprechen, sich an ihren 30. Geburtstagen wieder zu treffen. Es
kommt zu vier ganz unterschiedlichen Feiern - wobei Bibianas
Selbstmord-Pläne den Vogel abschießen ...
    
    http://www.ProSieben.de/CinemaxX, Videotext Seite 416
    Stefan Scheuring, Tel. 089/9507-1178, Fax -1190,
stefan.scheuring@ProSieben.de
    
    "Welt der Wunder" - das Dokumagazin
    Sonntag, 14. Oktober 2001, um 19.00 Uhr
    Moderator: Hendrik Hey
    Themen u.a.:
    
    * Surma
    Die Heimat der Surma zählt zu den unerschlossensten Regionen
Afrikas: Die rund 20.000 Mitglieder des Kriegervolkes leben im
bergigen Grenzland zwischen Äthiopien und dem Sudan, rund 200
Kilometer von der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba entfernt. Einer
der wenigen, der je die Gelegenheit hatte, den Stamm der Surma näher
kennen zu lernen, ist Dr. Roland Garve. Dem deutschen Zahnarzt und
Völkerforscher gelangen faszinierende Aufnahmen einer fremden und
ursprünglichen Kultur. Einer Kultur, die den Wert einer Frau nach der
Größe ihres Lippenschmucks beurteilt ...
    
    * Orcas - Die Killer der Meere
    Sie erreichen eine Geschwindigkeit von bis zu 50 Stundenkilometern
und sind unglaublich intelligente Jäger: Zur Orientierung und Ortung
ihrer Beute nutzen Orcas ihren Biosonar, der ähnlich wie ein Echolot
funktioniert. Damit machen die Killerwale Jagd auf eines der größten
Säugetiere der Welt, den Blauwal. "Welt der Wunder" dokumentiert ein
faszinierendes, aber auch grausames Naturspektakel ...
    
    * Mit High Tech gegen den Terrorismus
    Die Amerikaner haben zum Gegenschlag gegen den internationalen
Terrorismus ausgeholt: Mittels Satelliten, die mit ihren hoch
auflösenden Kameras gestochen scharfe Bilder liefern und mit hoch
technisierten, unbemannten Flugzeugen, werden die Ziele genauestens
ausgeleuchtet. Auch die Elitesoldaten bekommen eine
High-Tech-Ausrüstung.
    
    * Autoträume von morgen
    Sie sind die faszinierende Zukunftsvision der Automobil-Industrie:
die Concept Cars. Sie zeigen schon heute die möglichen Trends von
morgen.
    
    
    http://www.ProSieben.de/wunder, Videotext Seite 375
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
kathrin.suda@ProSieben.de
    
    "FOCUS TV" - das Infomagazin
    Sonntag, 14. Oktober 2001, um 22.55 Uhr
    Moderatorin: Christiane Gerboth
    Themen u.a.:
    
    * Biowaffen und der internationale Terrorismus: Welche Rolle
spielt der Irak?
    Nach der dritten Milzbrand-Infektion in Florida haben die
US-Behörden nun offiziell ihre Ermittlungen aufgenommen: Bislang ist
allerdings unklar, woher die Anthrax-Bakterien stammen - und ob das
mutmaßliche Biowaffen-Attentat in Verbindung mit islamischen
Terroristen steht. Die Angst vor weiteren Anschlägen steigt: Im Juli
dieses Jahres sollen nach Geheimdienstberichten rund 200 Gefolgsleute
Osama Bin Ladens im Nordirak den Einsatz chemischer und biologischer
Substanzen geprobt haben.
    
    * Das Netzwerks Bin Ladens: Neue Spuren in Deutschland
    Die derzeitige internationale Fahndung nach den Vertrauten Osama
Bin Ladens zeigt, wie weit verzweigt das Netz der Terroristen ist.
Auch nach Deutschland führen dabei immer neue Spuren ... "FOCUS TV"
berichtet über die neuesten Erkenntnisse zum Netzwerk des Terrors und
den Stand der Ermittlungen in Deutschland.
    
    * Aus den Tiefen des Nordmeers: Die dramatische Bergung der
"Kursk"
    Über ein Jahr lag der Stolz der russischen Marine tief im
Nordmeer: Im August vergangenen Jahres war das Atom-U-Boot "Kursk"
nach zwei Explosionen an Bord rund 100 Kilometer nördlich von
Murmansk gesunken. Alle 118 Besatzungsmitglieder kamen bei dem
Unglück ums Leben. Nun haben Bergungstrupps das Wrack aus dem Schlamm
der Barentsee gehoben. "FOCUS TV" war dabei.
    
    
    http://www.ProSieben.de/focustv, Videotext Seite 373
    Stefan Scheuring, Tel. 089/9507-1178, Fax -1190,
stefan.scheuring@ProSieben.de
    
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: