ProSieben

Die Sabotage geht weiter ...
Am Sonntag, den 30. September 2001, um 18.00 Uhr zeigt ProSieben eine neue Folge von "Der Maulwurf". Wer muss diesmal die Gruppe verlassen?

München (ots) - Für sechs Frauen und sechs Männer begann letzte Woche das "Abenteuer ihres Lebens". Elf haben es eine Runde weiter geschafft. Doch auch diese Woche fordert "der Maulwurf" ein Opfer. Und nur der Saboteur selbst kann sich sicher sein, dass er bis zum Schluss dabei bleibt. In der zweiten Folge von "der Maulwurf" am Sonntag, den 30. September 2001, um 18.00 Uhr erwarten die Kandidaten neue, spannende und knifflige Herausforderungen: An der Steilküste Gran Canarias stehen die Kandidaten am Rande einer Klippe. Nur ein Schritt, und es geht 18 Meter tief in den Abgrund. Welche Kandidaten wagen es und springen in das tosende Meer? Für jeden Mutigen fließen 2000 Mark in die Gruppenkasse. Den Unschlüssigen wird heimlich eine Wild-Card angeboten. Wer sie annimmt, akzeptiert, dass die Gruppe die komplette Geldsumme verliert, sichert sich selbst aber das Weiterkommen in die nächste Runde ... Zeit, sich kennen zu lernen, hatten Esther, Manuela, Sven, Renate, Jens, Heike, Anna, Roland, Steffi, Marcel und Rainer reichlich. Im nächsten Spiel, "PIN Code", ist dieses Wissen existenziell, um den Gewinn in Höhe von 7500 Mark abzusahnen. Eigentlich müssen die Kandidaten das Geld nur an einem Bankomaten abheben. Allerdings kennen sie weder die Geheimzahl noch die richtige Bank ... Logisches Denken, ein gutes Gedächtnis und Vertrauen sind nun das A und O. Also reichlich Gelegenheiten für den "Maulwurf", den Erfolg des Teams zu vereiteln ... Was in dieser Folge noch auf die Gruppe zukommt und wer diesmal am Ausscheidungsspiel scheitert, zeigt ProSieben in einer neuen Folge von "Der Maulwurf" am Sonntag, den 30. September 2001 um 18.00 Uhr. Unter http://www.ProSieben.de/maulwurf haben die Zuschauer die Möglichkeit den "Maulwurf" zu enttarnen und Abenteuerreisen im Gesamtwert von 15.000 Mark zu gewinnen. Bilder zu "Der Maulwurf" - Die Abenteuershow abrufbar über OBS ots Originaltext: ProSieben Television GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen: ProSieben Television GmbH Kommunikation/PR Kontakt: Frank Heinrichsen Tel. +49 [89] 9507-1166 Fax +49 [89] 9507-1190 frank.heinrichsen@ProSieben.de http://www.ProSieben.de/maulwurf Fotos: Susanne Karl + 49 [89] 9507-1173 + 49 [89] 9507-1172 susanne.karl@ProSieben.de Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: