ProSieben

Die ProSieben-Magazine am Freitag, den 28. September 2001

    München (ots) -
    
    "s.a.m." - die Stunde am Mittag
    täglich um 13.00 Uhr
    Moderation: Silvia Laubenbacher
    Themen u.a.:
    
    * Mordprozess
    Andreas W. ist der Mörder der 20-jährigen Loreen. Er hat seine Tat
bereits gestanden, aber der Prozess ist nun erneut aufgenommen
worden. Denn der Verteidiger hält das Gutachten von Andreas W. für
unzureichend. Für die Angehörigen ist das eine extreme Belastung.
Loreens Mutter, Corinna Leistner, hat bereits einen Selbstmordversuch
hinter sich, und Tanja Meier, die Ex-Freundin des Täters hat durch
die Aufregung ihr ungeborenes Kind verloren. Heute wird das Urteil
verkündet.
    
    * Keine Hilfe von der Krankenkasse?
    Sparen lautet die Devise im deutschen Gesundheitswesen. Sylvia
Michaelis z.B. hat einen Knieschaden, doch die notwendige Therapie
zum Wiederaufbau des Knorpels will die Krankenkasse nicht zahlen.
Doch die junge Frau kann ohne diese Therapie wahrscheinlich nie
wieder ihren Beruf ausüben. Sie droht zum Sozialfall zu werden.
    
    http://www.ProSieben.de/sam, Videotext Seite 390
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
    kathrin.suda@ProSieben.de
    
    
      "taff." - das erste Boulevard-Magazin am Abend
    täglich um 17.00 Uhr
    Moderation: Anna Bosch und Stefan Pinnow
    Themen u.a.:
    
    * Punker an die Macht?
    Bekommen die Bürger von Elmshorn bei Hamburg bald einen Punker als
Bürgermeister? Für die Wahl am nächsten Sonntag steht dort ein sehr
ungewöhnlicher Kandidat auf der Liste. "taff." hat den 31-jährigen
Punker mit der Irokesenmähne besucht und erfahren, dass er mit 900
gesammelten Unterschriften tatsächlich für die Wahl zugelassen wurde
...
    
    * Heiratsantrag bei "Grease"
    Daniel und Julia sind seit vier Jahren ein glückliches Paar. Weil
sich der 27-Jährige ganz sicher ist, dass er sein ganzes Leben mit
Julia verbringen möchte, will er der 26-Jährigen mit Hilfe von
"taff."  einen Heiratsantrag machen. Und das in München auf der Bühne
des Musicals "Grease", denn alle Welt soll sehen, wie glücklich sie
sind.
    
    http://www.ProSieben.de/taff, Videotext Seite 385
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
    kathrin.suda@ProSieben.de
    
    
      "Galileo" - das Wissensmagazin
    täglich um 19.30 Uhr
    Moderation: Aiman Abdalah
    Themen u.a.:
    
    * Brückenverschiebung
    Ist es möglich, 3300 Tonnen Stahl und Beton zu bewegen? "Galileo"
zeigt, wie eine 50 Jahre alte Stahl-Brücke mit Hilfe von Silikonfett
und Schienen um neun Meter verschoben wird.
    
    * Stunt-Kinder: Wie Sechsjährige für Action-Szenen trainiert
werden
    Stuntmen springen von Brücken, fahren mit dem Auto über Klippen
und halten immer dann ihre Köpfe hin, wenn die Stars Schaden nehmen
könnten. Ein  knallharter Job, bei dem Knochenbrüche keine Seltenheit
sind. Ein Job, der aber auch Action und Abenteuer verspricht. In
Düsseldorf gibt es Deutschlands erste und einzige Stuntschule für
Kinder. Sechs- bis 16-Jährige trainieren dort für ihren Traumberuf.
Sie proben filmreife Stunts, die manchmal so hart sind, wie die ihrer
erwachsenen Vorbilder.
    
    * Ortung per Handy
    Ein Kind wird in einer einsamen Gegend verfolgt. Kein Mensch weit
und breit, der zu Hilfe kommen könnte. Es drückt einen Knopf an
seinem Handy, und Hilfe kommt sofort. Denn die Helfer können genau
verfolgen, wo sich das Kind befindet. Das neue Handy mit integriertem
Notrufsystem - am Freitag bei "Galileo".
    
    http://www.ProSieben.de/galileo, Videotext Seite 395
    Stefan Scheuring, Tel. 089/9507-1178, Fax -1190,
    stefan.scheuring@ProSieben.de
    
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: