ProSieben

Die ProSieben-Magazine am Donnerstag, den 27. September 2001

    München  (ots) -

      "s.a.m." - die Stunde am Mittag
    täglich um 13.00 Uhr
    Moderation: Silvia Laubenbacher
    Themen u.a.:

    * Kindesmissbrauch - Deutschland ist erschüttert über den Mord an dem neunjährigen Dennis. Was geht in Menschen vor, die Kinder missbrauchen und töten? "s.a.m." greift einige Fälle aus der nahen Vergangenheit auf, zeigt Täter und lässt Eltern zu Wort kommen. Der renommierte Fall-Analytiker Thomas Müller beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Sexualverbrechen. Er spricht über seine Arbeit und erklärt, was Menschen zu Mördern und Vergewaltigern werden lässt.

    * Schminktipps für Laura, Paula, Isabell und Gianna Die drei Freundinnen wünschen sich einen neuen Look und Schmincktricks. "s.a.m." ist mit der Kamera dabei und beobachtet die Verwandlung vom Schulmädchen zur Beautyqueen.

    http://www.ProSieben.de/sam, Videotext Seite 390     Kathrin Suda, Tel.: 089/9507-1185, Fax: -1194, kathrin.suda@ProSieben.de

    "taff." - das erste Boulevard-Magazin am Abend     täglich um 17.00 Uhr     Moderation: Anna Bosch und Stefan Pinnow     Themen u.a.:

    * Interview mit Heidi Klum     Nach den Terroranschlägen haben wir Heidi Klum in New York zum Interview getroffen.

    * "American Pie 2"     Morgen ist Kinostart der Teenieklamotte Teil 2. "taff." war bei der Premierenfeier in Los Angeles und hat den Hauptdarstellern ein paar Geheimnisse entlockt.

    * Heiratsantrag Nummer zwei     Silke und Werner haben schon einen Anlauf hinter sich. Letztes Jahr wollten sie heiraten, aber plötzlich bekam Silke Angst und ließ Werner vor dem Altar stehen. Jetzt hofft die Runaway-Bride, dass Werner ihr eine zweite Chance gibt. Zusammen mit "taff." macht sie ihm einen Heiratsantrag ...

    http://www.ProSieben.de/taff, Videotext Seite 385     Kathrin Suda, Tel.: 089/9507-1185, Fax: -1194, kathrin.suda@ProSieben.de

    "Galileo" - das Wissensmagazin     täglich um 19.30 Uhr     Moderation: Aiman Abdallah     Themen u.a.:

    * Wie Hacker Internet-User bespitzeln Wer im Internet surft, wird dabei möglicherweise von Computerhackern bespitzelt. Experte Christoph Fischer schätzt, dass die Hälfte der privat genutzten PCs große Sicherheitslücken aufweisen. So können sich Hacker Kontrolle über den Computer verschaffen, während der Besitzer über die Telefonleitung mit dem Internet verbunden ist. Die Hacker können dann alle Dateien auf der Festplatte öffnen. Die Spione schrecken vor nicht davor zurück, private E-Mails oder Steuererklärungen zu durchstöbern. Sogar vor eingebauten Mikrofonen, die den Raum abhören, machen sie keinen Halt. "Galileo" zeigt, mit welchen Methoden Hacker den privaten Computer knacken und wie man sich schützen kann.

    * Stunt-Kinder - Wie Sechsjährige für Action-Szenen trainieren Stuntmen springen von Brücken, fahren mit dem Auto über Klippen und halten immer dann ihre Köpfe hin, wenn die Stars Schaden nehmen könnten. Ein knallharter Job, bei dem Knochenbrüche keine Seltenheit sind. Ein Job, der aber auch Action und Abenteuer verspricht. In Düsseldorf gibt es Deutschlands erste und einzige Stuntschule für Kinder. Sechs- bis 16-Jährige trainieren dort für ihren Traumberuf. Sie proben filmreife Stunts, die nicht selten so hart sind, wie die ihrer erwachsenen Vorbilder.

    * "Fragen kostet was" Warum wird uns schwindelig, wenn wir uns schnell im Kreis drehen? Prominente versuchen, "Galileo" die richtige Antwort zu geben.

    http://www.ProSieben.de/galileo, Videotext Seite 395     Stefan Scheuring, Tel.: 089/9507-1178, Fax: -1190, stefan.scheuring@ProSieben.de


ots Originaltext: www.ProSieben.de
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: