ProSieben

Liebe mit "kleinem Hindernis" ...

München (ots) - ProSieben zeigt am Donnerstag, 27. September 2001, um 20.15 Uhr die junge Liebeskomödie "Schluss mit lustig!" mit Martin Glade, Yangzom Brauen und Wotan Wilke Möhring / Autor Martin Gypkens wurde am 13. September 2001 mit einem "Studio Hamburg Nachwuchspreis" für das Drehbuch ausgezeichnet Zum Inhalt: Von der Liebe hat Felix (Martin Glade) nicht wirklich eine Ahnung. In rhythmischen Abständen von drei Monaten lassen ihn die Frauen immer sitzen. Doch das stört ihn nicht weiter - er hat ja seine WG-Freunde Moritz (Wotan Wilke Möhring) und Jan (Christoph Bach) sowie seine Schwester Regina (Yvonne Johna). Als Jan auszieht und Regina den gemeinsamen Urlaub absagt, steht Felix plötzlich ziemlich alleine da. Da bietet sich Moritz als sein Beziehungs-Coach an. Ausgerechnet er, der mit seiner Freundin Leandra (Sólveig Arnosdóttir) ständig Trouble hat, will die richtige Frau für ihn finden: Unkompliziert, nachsichtig und selbstständig soll sie sein. Schon die erste "Aufwärmübung" treibt Felix blindlings in die Arme von Maja (Yangzom Brauen). Die hat zwar von der Liebe gehörig die Schnauze voll, jedoch nichts gegen eine unverbindliche Affäre - solange die Dates am Dienstag stattfinden. Dass sie einen siebenjährigen Sohn hat und der Babysitter nur an diesem Tag kann, verschweigt Maja lieber, denn alles soll so bleiben, wie es ist. Gegen den Rat von Moritz verliebt sich Felix Hals über Kopf in Maja. Als er jedoch von ihrem Sohn Paul (Nikita Wokurka) erfährt, zieht er sich panisch zurück. Nur für Paul steht fest, dass die beiden füreinander geschaffen sind ... "Schluss mit lustig!" ist eine Produktion der Dreamer Joint Venture Filmproduktion GmbH im Auftrag von ProSieben. Isabel Kleefeld, die bereits ihr Können als Regie-Assistentin u.a. bei "Männerpension", "Die Apothekerin" und "Das Experiment" unter Beweis stellte, gab mit dieser jungen Liebeskomödie ihr Regiedebüt. Hinter der Kamera stand Rainer Klausmann, der diese Jahr mit dem "Bayerischen Filmpreis" für "Das Experiment" ausgezeichnet wurde. Der Autor Martin Gypkens erhielt gerade einen "Studio Hamburg Nachwuchspreis" für das Drehbuch. ots Originaltext: ProSieben Television GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen: ProSieben Television GmbH Kommunikation/PR Kontakt: Nicole Fehr Tel.: 089/9507-1179, Fax -1194 nicole.fehr@ProSieben.de Fotoredaktion: Susanne Karl Tel.: 089/9507-1173, Fax -1172 susanne.karl@ProSieben.de Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: