ProSieben

Falsche Spur, richtiger Mann: Tom Cruise ist "Jack Reacher" am 5. Oktober 2014 auf ProSieben

Falsche Spur, richtiger Mann: Tom Cruise ist "Jack Reacher" am 5. Oktober 2014 auf ProSieben
Im Bild: Jack Reacher (Tom Cruise) ermittelt auf eigene Faust. Tom Cruise kann es einfach: Hollywoods Perfektionist ueberzeugte auch seine Kritiker, als er sich die Rolle des beliebten Romanhelden Jack Reacher schnappte. Denn obwohl Cruise ca. 30 Zentimeter kleiner ist als der Ex-Militaerermittler aus den Erfolgskrimis von Lee Child, verleiht ...

Unterföhring (ots) - Tom Cruise kann es einfach: Hollywoods Perfektionist überzeugte auch seine Kritiker, als er sich die Rolle des beliebten Romanhelden Jack Reacher schnappte. Denn obwohl Cruise ca. 30 Zentimeter kleiner ist als der Ex-Militärermittler aus den Erfolgskrimis von Lee Child, verleiht er der Figur genau die nötige Härte und Integrität. An seiner Seite: Die schöne Britin Rosamund Pike ("Stolz & Vorurteil"), Hollywoods Urgestein Robert Duvall ("Der Pate") und überraschend Deutschlands Regie-Papst Werner Herzog ("Fitzcarraldo") als eiskalter Mafioso ... ProSieben zeigt "Jack Reacher" am Sonntag, 5. Oktober 2014, um 20:15 Uhr zum ersten Mal im Free-TV.

"Christopher McQuarrie und Tom Cruise halten ihr Versprechen mit einer smarten, handfesten Perspektive auf Reacher, die die fehlenden Zentimeter Körpergröße mit einem Übermaß an Intelligenz und Nervenkitzel ausgleicht." MARK DINNING, EMPIRE 4/5 Sternen

Fakten:

   -	Die Romanreihe des britischen Autors Lee Child (eigentlich Jim 
Grant) mauserte sich zum Welterfolg und kann mittlerweile eine 
Auflage von 60 Millionen in 96 Ländern verbuchen. 
   -	Reacher-Fans beschwerten sich ursprünglich über Tom Cruise in 
der Titelrolle, weil der nicht auf die von Child in den Büchern 
vermittelte Beschreibung eines Zwei-Meter-Elitesoldaten passte. Doch 
der Autor zeigte sich davon überzeugt, dass nur Cruise "100 % of 
Reacher" (Wall Street Journal) zu bieten hatte, wobei er gern auf ein
wenig Körpergröße verzichten würde. 
   -	Regisseur McQuarrie und Tom Cruise arbeiteten schon 2008 bei 
"Operation Walküre" erfolgreich zusammen. 
   -	"Jack Reacher 2: Never Go Back" ist bereits für 2016 in Planung.
Der zweite Teil basiert auf dem gleichnamigen 18. Reacher-Roman von 
Lee Child, in dem der Ex-Militärpolizist auf seine ehemalige 
Army-Basis zurückkehrt. 

Inhalt: Am helllichten Tage werden in Pittsburgh, Pennsylvania, fünf Personen von einem Scharfschützen erschossen. Für die Ermittler ist der Fall klar, da der Attentäter eindeutige Spuren hinterlassen hat. Schnell wird der Ex-Army-Sniper James Barr (Joseph Sikora) verhaftet. Der schweigsame Häftling verlangt lediglich nach einem: Jack Reacher (Tom Cruise). Reacher ist ehemaliger Militärpolizist, hochdekorierter Kriegsveteran und ein Mysterium. Seit zwei Jahren ist er völlig untergetaucht. Bis er tatsächlich plötzlich aus dem Nichts im Gerichtsgebäude aufkreuzt. Zwar kann Reacher nicht mehr mit Barr sprechen, weil der von Mitgefangenen zwischenzeitlich ins Koma geprügelt wurde, doch er trifft auf die attraktive Verteidigerin des angeblichen Attentäters, Helen Rodin (Rosamund Pike). Die ist pikanterweise die Tochter des knallharten Staatsanwalts (Richard Jenkins), der Barr mit der Todesstrafe droht. Als Helen Jack dazu überreden will, mit ihr an dem Fall zu arbeiten, lehnt dieser ab: Jack hat kein Interesse daran, den Scharfschützen vor der Todesstrafe zu bewahren, denn vor Jahren hätte dieser für Kriegsverbrechen bestraft werden müssen, doch die Army vertuschte den Fall. Dennoch bleibt Reacher im Boot. Er spürt, dass es bei der Sache um etwas ganz anderes geht ...

"Jack Reacher " (OT: "Jack Reacher") Am Sonntag, 5. Oktober 2014, um 20:15 Uhr Zum ersten Mal im Free-TV USA, 2012 Genre: Action-Thriller Regie: Christopher McQuarrie

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG Peter Esch Kommunikation/PR Senior Redakteur / Stellv. Vice President Unit Fiction Medienallee 7 - D-85774 Unterföhring Tel. +49 (89) 9507-1177 Peter.Esch@ProSiebenSat1.com www.ProSiebenSat1.com

Bildredaktion

Walburgis von Westphalen Tel. +49 [89] 9507-1193 Walburgis.Westphalen@ProSiebenSat1.com



Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: