ProSieben

"TV total Stock Car Crash Challenge 2014": Stefan Raab, Joey Kelly und MC Fitti treten am 8. November zu Europas größtem Stock-Car-Rennen an

Unterföhring (ots) - 5. September 2014. Die größte Verschrottungsaktion Europas: Stefan Raab schrottet mit 29 prominenten Rennkollegen um die Wette. Am Samstag, 8. November 2014, steigt in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen Stefan Raabs "TV total Stock Car Crash Challenge 2014". ProSieben überträgt das größte Stock-Car-Rennen Europas live um 20:15 Uhr.

Mit Stefan Raab kämpfen seine ewigen Rivalen Joey Kelly und Christian Clerici, der Berliner Rapper MC Fitti, Giovanni Zarrella, Luke Mockridge, Simon Gosejohann, Elton und viele mehr um den Sieg. Die Fahrer der "TV total Stock Car Crash Challenge" starten in insgesamt drei Hubraum-Klassen, über 1500, 1900 und 3000 ccm. Beim größten Stock-Car-Rennen Europas ist ausdrücklich erwünscht, was die Straßenverkehrsordnung streng verbietet: Wer hier gewinnen will, muss drängeln, schubsen und seinen Konkurrenten ordentlich in die Karosserie krachen. Der jüngste Wettbewerb ist der Caravan Crash Cup: Die vier besten Teams der vorangegangenen Rennen stellen je einen Fahrer und treten mit Wohnwagen-Anhängern gegeneinander an. Im letzten Rennen, dem Rodeo, kurven alle noch fahrtüchtigen Fahrzeuge so lange ihre Runden, bis nur noch ein Wagen rollt.

Wer holt sich diesmal den Goldenen Auspuff? Im letzten Jahr sicherte sich Joey Kelly die begehrte Trophäe für den Sieg in der Königsklasse. Gastgeber Stefan Raab freute sich über den Sieg in der Teamwertung.

"TV total Stock Car Crash Challenge 2014" am Samstag, 8. November 2014, um 20:15 Uhr live auf ProSieben

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Kommunikation/PR Entertainment Michael Ostermeier Tel. +49 [89] 9507-1142 Michael.Ostermeier@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion

Susi Lindlbauer Tel. +49 [89] 9507-1182 Susi.Lindlbauer@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: