ProSieben

"Galileo Eggsperiment": Kann ein Mensch ein Ei ausbrüten?

"Galileo Eggsperiment": Kann ein Mensch ein Ei ausbrüten?
"Galileo Eggsperiment": Kann ein Mensch ein Ei ausbrüten? Kann ein Mensch ein Ei ausbrüten? Das wollte Galileo wissen und hat vier Probanden 21 Tage lang im Sechs-Stunden-Schichtbetrieb insgesamt 15 befruchtete Hühnereier bebrüten lassen. Diese werden mit Hilfe einer eigens für das Projekt entworfenen Vorrichtung, dem so genannten ...

Unterföhring (ots) - "Galileo Eggsperiment": Kann ein Mensch ein Ei ausbrüten? Kann ein Mensch ein Ei ausbrüten? Das wollte Galileo wissen und hat vier Probanden 21 Tage lang im Sechs-Stunden-Schichtbetrieb insgesamt 15 befruchtete Hühnereier brüten lassen. Diese werden mit Hilfe einer eigens für das Projekt entworfenen Vorrichtung, dem so genannten "Softbrüter", auf die Bäuuche der Teilnehmer geschnallt. Um die Temperatur für die Eier konstant zu halten, müssen die Probanden während ihrer Brüt-Schicht liegen. "Galileo"-Redaktionsleiterin Katja Hahn: ",Galileo' hat vor neun Jahren schon einmal versucht, ein Hühner-Ei auszubrüten. Damals ist uns zum Verhängnis geworden, dass die menschlichen Brüter die Eier nicht mit der notwendigen Feuchtigkeit versorgen konnten. Damit das nicht wieder passiert, brüten wir in der letzten Phase in einer Location, in der die Luftfeuchtigkeit kontrollierbar ist. Dieses Mal wollen wir es unbedingt schaffen!" Ob das Experiment geglückt ist, zeigt "Galileo" vom 12.-16. Mai 2014 um 19:05 Uhr auf ProSieben.

Motiv: "Galileo"-Moderatorin Funda Vanroy mit einem der Brüter

Foto: © ProSieben

Dieses Bild darf bis Ende Mai 2014 honorarfrei fuer redaktionelle Zwecke und nur im Rahmen der Programmankuendigung verwendet werden. Spaetere Veroeffentlichungen sind nur nach Ruecksprache und ausdruecklicher Genehmigung der ProSiebenSat1 TV Deutschland GmbH moeglich. Verwendung nur mit vollstaendigem Copyrightvermerk. Das Foto darf nicht veraendert, bearbeitet und nur im Ganzen verwendet werden. Es darf nicht archiviert werden. Es darf nicht an Dritte weitergeleitet werden.

Voraussetzung fuer die Verwendung dieser Programmdaten ist die Zustimmung zu den Allgemeinen Geschaeftsbedingungen der Presselounges der Sender der ProSiebenSat.1 Media AG.

Bei Fragen:


089/9507-1167
Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: