ProSieben

Die ProSieben-Magazine am Dienstag,den 7. August 2001

München (ots) - "s.a.m." - die Stunde am Mittag täglich um 13.00 Uhr Moderation: Britta Sander Themen u.a.: * Sklavin der eigenen Schwester Bianka verbrachte die letzten anderthalb Jahre wie eine Sklavin. Die 18-Jährige wurde von derer eigenen Schwester in einem Kellerverlies festgehalten und misshandelt. Jetzt konnte Bianka entkommen - mit schlimmen Wunden an Körper und Seele. "s.a.m." hat exklusiv mit der jungen Frau gesprochen. * Euro-Info-Zelt "s.a.m."-Reporter Boris Erdmann ist unterwegs mit dem Euro-Info-Zelt und zeigt, was man im sächsischen Gera von der Währungseinheit hält. http://www.ProSieben.de/sam, Videotext Seite 390 Andreas Voith, Tel. 089/9507-1167, Fax -1190, andreas.voith@ProSieben.de "taff." - das erste Boulevard-Magazin am Abend täglich um 17.00 Uhr Moderation: Anna Bosch und Stefan Pinnow Themen u.a.: * Pferdemädchen "Pferdemädchen", "Grille", "Bastard" sind die Schimpfworte, die sich Juana Rosario auf der Straße anhören muss. Die 23-Jährige hat von Geburt an verwachsene Beine, deswegen keine Schule besucht, keinen Beruf erlernt und auch nie Freunde gefunden. Jetzt gibt es Hoffnung für Juana ... * Barbara Schöneberger Barbara Schöneberger ist bekannt als Moderatorin der TV-Sendung "Blondes Gift". "Blond" steht dabei für "clever, cool, sexy". Und das ist Barbara Schöneberger allemal. Es kann schon mal passieren, dass die 27-Jährige einen ihrer Studiogäste vor laufender Kamera niederknutscht. Am Dienstag ist sie live bei "taff." zu Gast. http://www.ProSieben.de/taff, Videotext Seite 385 Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194, kathrin.suda@ProSieben.de "Galileo" - das Wissensmagazin täglich um 19.30 Uhr Moderation: Aiman Abdallah Themen u.a.: * Präzisionssprengung Ein Gebäude in dicht besiedeltem Gebiet, etwa im Zentrum einer Großstadt, zu sprengen, kommt einem chirurgischen Präzisionsschnitt gleich. Die Nachbargebäude dürfen durch die Sprengung auf keinen Fall beschädigt werden. * Gewitter In keinem anderen Monat gibt es so viele Gewitter wie im August. Sie entladen sich in kräftigem Regen, Donnern und Blitzen. Wie ein Gewitter entsteht - am Dienstag bei "Galileo". * Huhn oder Ei? Philosophen haben sich schon darüber gestritten, an Stammtischen wurde darüber diskutiert - nie wird man sich einig: Was war zuerst da, das Huhn oder das Ei? http://www.ProSieben.de/galileo, Videotext Seite 395 Stefan Scheuring, Tel. 089/9507-1178, Fax -1190, stefan.scheuring@ProSieben.de "BIZZ" Job - Geld - Leben jeden Dienstag um 23.15 Uhr Moderation: Dominik Bachmair "BIZZ"-Spezial: Shopping * Erfolgreiches Feilschen kann man lernen - Wie man clever verhandelt und so eine Menge Geld spart - "BIZZ" macht den Test Mit dem Fall des Rabattgesetzes stehen alle Ampeln auf Grün für grenzenloses Feilschen. Doch Handeln will gelernt sein. Mit versteckter Kamera geht "BIZZ" auf Shopping-Tour - vor und nach einem speziellen "Feilschtraining". * Leicht, kompakt und schick - was Notebooks alles können, und worauf man beim Kauf achten muss Ein Notebook kann inzwischen genau so viel wie ein normaler Computer, wiegt dafür aber nur einen Bruchteil des klobigen Rechners. Mehr als 150 verschiedene Modelle stehen zur Auswahl, mit zum Teil erheblichen Preisunterschieden. Worauf müssen Käufer achten? ProSieben-Moderatorin Nicole Noevers macht für "BIZZ" den Alltagstest und zeigt, was die kleinen High-Tech-Wunder alles drauf haben. * Auf zu neuen Ufern - wie Job-Hopping zum Karrieresprungbrett wird Flexibilität ist alles - wer heutzutage auf dem Arbeitsmarkt Fuß fassen will, muss sich mehr als einmal auf einen neuen Job einstellen. Für viele Berufsanfänger ist "Zeitarbeit" zum Zauberwort geworden. Das Prinzip: eine Firma verleiht ihre Mitarbeiter an andere Unternehmen. 1999 verdienten gut 600.000 Menschen als Zeitarbeiter ihr Geld. Rund 30 Prozent von ihnen fanden auf diesem Weg eine langfristige Festanstellung. * Schnell, teuer und exklusiv - millionenschwere Oldtimer-Rennwagen beim "Festival of Speed" Goodwood, England - einmal im Jahr trifft sich dort alles was in der Motorsportszene Rang und Namen hat. Zum Beispiel Willi Kauhsen. Mit seinem 1972er Porsche hat er bereits mehrere Rennen gewonnen. Nun soll das zwei Millionen Mark teure Stück noch ein mal zeigen, was er kann. 100.000 Besucher verfolgen gespannt das "Festival of Speed". Luxuskarossen im Wert von insgesamt 40 Millionen Mark gehen an den Start. "BIZZ" war dabei und zeigt das exklusivste Oldtimer-Rennen der Welt. ots Originaltext: ProSieben Television GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de http://www.ProSieben.de/bizz, Videotext Seite 387 Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194, kathrin.suda@ProSieben.de Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: