ProSieben

Voller Einsatz für den guten Zweck
Stars kämpfen wieder für die gute Sache

    München (ots) -
    
    Mirco Nontschew, Gina Wild u.v.a. zeigen in "SPEED - Time is
Money" und "Desert Forges" am 7. August 2001 um 20.15 und 21.15 Uhr,
was in ihnen steckt.
    
    Mirco Nontschew, Jeanette Biedermann und Susann Atwell sind am
kommenden Dienstag die  prominenten Gäste von Steven Gätjen bei
"SPEED - Time is Money". Am 7. August 2001 um 20.15 Uhr bieten sie
drei Kandidaten ihre Hilfe an - gegen Bares, versteht sich. Während
die Stars für karitative Zwecke zocken, fließt bei den Spielern alles
in die eigene Tasche. Es geht um bis zu 165.000 Euro.
          
    Wer "SPEED - Time is Money" hautnah erleben will, stellt sein
Wissen - und Nervenkostüm - im Trainingscenter unter
www.ProSieben.de/speed auf die Probe. Die 50 Top-Spieler im Web
nehmen an einer Verlosung teil. Jede Woche winken ein Mountainbike
sowie ein DVD-Player mit Movie-Package. Um beim "SPEED-Telefonspiel"
live mit Steven Gätjen zu zocken, wählt man die Hotline  0190/10 10
70 (Legion 1,21 DM/Min.).
      
    Direkt nach "SPEED - Time is Money", um 21.15 Uhr, kämpfen
Prominente ebenfalls für die gute Sache. In der
ProSieben-Abenteuer-Show "Desert Forges", mitten in der Wüste
Jordaniens und bei über 40 Grad im Schatten, erwartet die Teams Gina
Wild/Franklin und Jasmin Wagner/Markus Beyer das wohl härteste
Abenteuer ihres Lebens. Begleitet von den Moderatoren Sonya Kraus und
Alexander Mazza machen sich die Stars auf die Suche nach einem
wertvollen Goldschatz. Auf dem Spiel stehen insgesamt 200.000 Mark.
Gina Wild und Franklin gehen für das  Clementine Kinderhospital Dr.
Christ'sche Stiftung ins Rennen. Siegen Jasmin Wagner und Markus
Beyer, kommt der Gewinn der Organisation PETA Deutschland e.V.
"People for the ethical treatment of animals" zugute.
        
    Auch die Zuschauer können sich an der Schatzsuche beteiligen.
Unter www.ProSieben.de/desertforges finden sie alles rund um die
spannendste Show des Sommers: Infos, Bilder, Videos und natürlich ein
Gewinnspiel.
        
    Wer "SPEED - Time is Money" hautnah erleben will, stellt sein
Wissen - und Nervenkostüm - im Trainingscenter unter
www.ProSieben.de/speed auf die Probe. Die 50 Top-Spieler im Web
nehmen an einer Verlosung teil. Jede Woche winken ein Mountainbike
sowie ein DVD-Player mit Movie-Package. Um beim "SPEED-Telefonspiel"
live mit Steven Gätjen zu zocken, wählt man die Hotline  0190/10 10
70 (Legion 1,21 DM/Min.).
        
    Bilder von Gina Wild/Franklin/Jasmin Wagner/Markus Beyer bei
"Desert Forges" über OBS.
        
    Bilder von Mirco Nontschew/Jeanette Biedermann/Susann Atwell bei
"SPEED - Time is Money" über OBS
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de
    
Bei Rückfragen:

ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Kontakt: Nico Wirtz
Tel. +49 [89] 9507-1192
Fax +49 [89] 9507-1190
nico.wirtz@ProSieben.de

Fotoredaktion: Susanne Karl
Tel. +49 [89] 9507-1173
Fax +49 [89] 9507-1172
susanne.karl@ProSieben.de

http://www.ProSieben.de/speed
http://www.ProSieben.de/desertforges

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: