ProSieben

Kitschmillionär Michael Leicher: "Ich höre auf!"

München (ots) - In der heutigen "Arabella"-Live-Sendung beendete Michael Leicher seine zweifelhafte Fernsehkarriere. "Ich möchte diese Sendung nutzen um mich zu verabschieden vom Fernsehschirm." "Heute sage ich den Promis die Meinung" war das Thema der heutigen "Arabella"-Sendung. Das Besondere: Die Zuschauer konnten sich per Telefon oder Internet live in die Sendung einschalten und den anwesenden Prominenten wie z.B. Ballermann-König Jürgen Drews oder Schlagerbarde Christian Anders ordentlich die Meinung sagen. Unter den Stars und Sternchen: Kitschmillionär Michael Leicher, der durch seine umstrittenen Aktionen die Medien immer wieder mit Klatsch und Tratsch versorgte. Doch damit soll jetzt Schluss sein. Michael Leicher in der Live-Sendung: "Ich gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Ich habe zweieinhalb Jahre lang Fernsehen in Deutschland gemacht. Ich bin in diese Branche reingerutscht - das wollte ich auch immer. Mir ist das Ziel, das ich wollte - irgendwann mal da zu sitzen, wo Arabella sitzt - nicht gelungen. Ich wollte Moderator werden, ich wollte eine Sendung haben ... aber irgendwann muss man auch sagen - es ist vorbei. Mir bleibt nur, mich bei allen zu bedanken. Natürlich möchte ich mich auch entschuldigen bei allen, denen das, was ich im Fernsehen gemacht habe, vielleicht nicht gefallen hat. Ich wollte niemanden provozieren, niemanden ärgern. Mich kennen die wenigsten Menschen. Meine Rolle ist zu Ende. Der Kitschmillionär war authentisch. Die andere Seite hat niemanden interessiert." Während seiner kurzen Ansprache entledigte sich Michael Leicher seines Schmucks, seines Glitzer-Sakkos und seiner Sonnenbrille und verließ das Studio. Alle Textauszüge frei mit Quellenangabe unter Nennung des Sendungstitels. ots Originaltext: ProSieben Television GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen: ProSieben Television GmbH Kommunikation/PR Diana Schardt Tel.: 089/9507-1176, Fax: -1194 diana.schardt@ProSieben.de Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: