ProSieben

"Ich will Rache für meinen Sohn"
Die Mutter des kleinen James Bulger kündigt Selbstjustiz an

    München (ots) -

    Das Exklusivinterview von Denise Fergus in den ProSieben-Magazinen "s.a.m." und "taff." am Dienstag, den 3. Juli, um 13.00 und 17.00 Uhr

    1993: Der zehnjährige Robert Thompson und der gleichaltrige Jon Venables kidnappen den erst zwei Jahre alten "Jamie" Bulger in einem Einkaufszentrum nahe Liverpool und quälen ihn anschließend zu Tode. Ein Überwachungsvideo der Shopping-Mall führt schließlich auf die Spur der Täter, die dafür für acht Jahre in Arrest kommen. Jetzt wurden Robert und Jon aus dem Gefängnis entlassen. Eine neue Identität soll ihnen die Chance auf ein zweites Leben geben.

    "Egal, wo sie sich verkriechen, wir werden sie finden. Und ich rufe alle auf - tötet sie nicht einfach. Lasst sie wissen, dass wir ihnen auf den Fersen sind", so die Reaktion von Denise Fergus, der Mutter des kleinen James.

    In einem Exklusiv-Interview macht sie deutlich, was sie von der Entscheidung der Justiz und dem Resozialisierungsprojekt für die heute volljährigen Mörder ihres Sohnes hält - zu sehen in voller Länge bei "s.a.m." und "taff." am Dienstag, den 3. Juli 2001, um 13.00 bzw. 17.00 Uhr.

    Neues Fotomaterial von Denise Fergus auf Anfrage bei Sonja Streit, Tel. 089/9507-1171

    Alle Textauszüge frei mit Quellenangabe und Sendehinweis unter Nennung des Sendungstitels und der Uhrzeit.


ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen:

ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Kontakt: Andreas Voith
Tel. 089/9507-1167, Fax -1190
andreas.voith@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: