ProSieben

Die ProSieben-Magazine am Freitag, den 25. Mai 2001

München (ots) - "s.a.m." - die Stunde am Mittag täglich um 13.00 Uhr Moderation: Britta Sander Themen u.a.: * "Überraschungskiste": Rasende Nonne Adelhelma Pöschl, die Oberin des Altöttinger Kinderheims "Franziskushaus", ist ihren Ordensschwestern schon länger als rasante Autofahrerin bekannt. Nun durfte die 67-Jährige auf dem Salzburgring einmal richtig Gas geben. Zusammen mit 130 Schützlingen fuhr sie auf Einladung von "s.a.m." zur Rennstrecke und drehte in einem Ferrari mehrere Runden. * Todeskampf Ein Tonband sorgt zur Zeit für Aufregung in der amerikanischen Öffentlichkeit. Es dokumentiert das langsame Sterben eines Mannes auf dem elektrischen Stuhl. Erst nach grausigen elf Minuten ist der Hinrichtungs-Kandidat Ivon Ray Stanley tot. http://www.ProSieben.de/sam, Videotext Seite 390 Andreas Voith, Tel. 089/9507-1167, Fax -1190, andreas.voith@ProSieben.de "taff." - das erste Boulevard-Magazin am Abend täglich um 17.00 Uhr Moderation: Anna Bosch Themen u.a.: * "Slim-taff." Vor einer Woche traten je vier übergewichtige Mitarbeiter der Verkehrspolizeidirektion Neumünster und des Münchener Radiosenders Radio Energy zum Kampf gegen ihre Speckröllchen an. Jetzt kommt "taff." zur ersten Kontrolle. * DOTWIN-Gewinnspiel Wie jeden Tag (bis Ende der Aktion am 6. Juni 2001) werden bei "taff." ein attraktives Modell von Volkswagen, drei L'TUR-Reisen für je zwei Personen und zehn T-D1 Xtra Pacs verlost. Zusätzlich haben die Zuschauer montags bis freitags die Chance auf den 100.000-Mark-Gewinn. http://www.ProSieben.de/taff, Videotext Seite 385 Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194, kathrin.suda@ProSieben.de "Galileo" - das Wissensmagazin täglich um 19.30 Uhr Moderation: Aiman Abdallah Themen u.a.: * Mit Struppi in die Disko ... In einer etwas anderen Tanzschule bei Salzburg können jetzt Vierbeiner lernen, die Pfoten zu schwingen. Mit einer speziell entwickelten Dressursprache sollen Hunde die Schritt-Technik von Jive, Tango und Co. lernen. "Galileo" berichtet über die erste Hundetanzschule der Welt, ihren Erfinder - und die Erfolge. * Katastrophenübung Ein Güterzug rammt einen Personenzug, kippt dabei um und geht in Flammen auf: Hundert Passagiere werden zum Teil schwer verletzt. Das heißt Großeinsatz für rund 500 Rettungskräfte - vom Bundesgrenzschutz über das Rote Kreuz bis zu Polizei und Feuerwehr. Damit im Notfall jeder Handgriff sitzt, wird das Katastrophen-Szenario in Tutzing am Starnberger See nachgestellt. http://www.ProSieben.de/galileo, Videotext Seite 395 Stefan Scheuring, Tel. 089/9507-1178, Fax -1190, stefan.scheuring@ProSieben.de ots Originaltext: ProSieben Television GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: