ProSieben

Die ProSieben-Magazine am Mittwoch, den 16. Mai 2001

München (ots) - "s.a.m." - die Stunde am Mittag täglich um 13.00 Uhr Moderation: Silvia Laubenbacher Themen u.a.: * "s.a.m." hilft suchen Seit 27. November 2000 wird Franziska Wittig aus Augsburg vermisst. Die Zwölfjährige wurde von ihrer eigenen Mutter entführt. "s.a.m." spricht mit dem Vater und der Oma des Mädchens und berichtet über den aktuellen Stand der Ermittlungen. * "Überraschungskiste" Oma im Sturzflug - ihr sehnlichster Wunsch war es, einmal mit dem Fallschirm aus 5000 Metern Höhe zu springen. "s.a.m."-Überraschungsreporter Bernd Liesert hat der 70-jährigen Ruth diesen Traum erfüllt. http://www.ProSieben.de/sam, Videotext Seite 390 Andreas Voith, Tel. 089/9507-1167, Fax -1190, andreas.voith@ProSieben.de "taff." - das erste Boulevard-Magazin am Abend täglich um 17.00 Uhr Moderation: Anna Bosch und Stefan Pinnow Thema u.a.: * "It Girls" Die Schweizerin Julia und die Italienerin Angela verdrehen mit ihrem Aussehen jedem Mann den Kopf. Zusammen sind sie die neue Girlgroup "It Girls". Bei "taff." sprechen die beiden Sängerinnen über ihre Karriere und die Zusammenarbeit mit Produzent Thomas Anders. * Hugh Hefner und seine Frauen Schöne Frauen und schnelle Autos - nach diesem Motto lebt Playboy-Begründer Hugh Hefner noch im Alter von 75 Jahren. Am Montag besuchte der legendäre Ladykiller das Münchener Park-Café zur Wahl der "Playmate des Jahres". http://www.ProSieben.de/taff, Videotext Seite 385 Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194, kathrin.suda@ProSieben.de "Galileo" - das Wissensmagazin täglich um 19.30 Uhr Moderation: Aiman Abdallah Themen u.a.: * Anti-Gewalt-Training Verzweifelte Eltern und Lehrer fragen sich schon lange, wie sich gewalttätige Jugendliche in friedfertige Mitbürger verändern lassen. Ein Sozialarbeiterpaar in Magdeburg wendet jetzt eine ungewöhnliche Methode an, um straffälligen Gewalttätern die Lust am Schlagen zu nehmen: Konfrontation statt Diskussion, lautet die erfolgreiche Devise. * Fruchtfliegen Experten kennen die lästigen Insekten unter dem Namen "drosophila melanogaster": Fruchtfliegen. Kaum steht ein Obstkorb in der Wohnung, sind sie da und umschwirren die reifen Früchte. "Galileo" zeigt, wo die kleinen Plagegeister herkommen. http://www.ProSieben.de/galileo, Videotext Seite 395 Stefan Scheuring, Tel. 089/9507-1178, Fax -1190, stefan.scheuring@ProSieben.de Die "ProSieben Reportage" Jeden Mittwoch um 23.10 Uhr Thema: * Rotlicht und Reeperbahn - St. Pauli hautnah Die sündigste Meile, das berüchtigtste Pflaster, das härteste Milieu ... Für St. Pauli in Hamburg gibt es nicht genug Superlative. Und die Menschen von der Reeperbahn pflegen diese Vorstellung des Kiez', denn der Mythos St. Pauli verspricht viel Umsatz. Vom amerikanischen Table-Club-Dollhouse über Sex-Shops für jeden Geschmack bis zu den alten Puffs und schummrigen Bars wird jede Menge geboten, um den hohen Erwartungen der Touristen gerecht zu werden. An manchen Wochenenden schlendern rund 120.000 Touristen auf der Suche nach dem verruchten Abenteuer über die Reeperbahn. Die "ProSieben Reportage" zeigt aber auch ein anderes Gesicht von St. Pauli: Unter dem Motto "Nach dem Spiel ist vor dem Spiel" feiern die Bewohner von St. Pauli abseits des touristischen Trubels in den Kneipen rund um das Millerntor-Stadion. Die Mischung ist es, die die sündige Meile niemals langweilig werden lässt - nicht nur für die Besucher, sondern auch für Hamburger, die dort wohnen und arbeiten. http://www.ProSieben.de/reportage, Videotext Seite 395 Stefan Scheuring, Tel. 089/9507-1178, Fax -1190, stefan.scheuring@ProSieben.de ots Originaltext: ProSieben Television GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: