ProSieben

Der Comic ist Kult, die Serie Spannung pur: "Largo Winch - Gefährliches Erbe" auf ProSieben

    München (ots) -

    Pilotfilm am 3. Mai 2001 um 20.15 Uhr als Deutschland-Premiere /
24 actionreiche Episoden ab 6. Mai 2001 immer sonntags um 14.00 Uhr
    
    "Largo Winch" ist längst Kult. Der Comic aus der Feder von Jean
Van Hamme, illustriert von Phillippe Francq, ist einer der
angesagtesten in ganz Europa. An diesen Erfolg knüpft jetzt die
gleichnamige Serie an, ebenso an den Stil und die Dynamik der
Vorlage. Schwung in die actionreichen Episoden mit Paolo Seganti in
der Hauptrolle bringen nicht nur rasante Szenenwechsel und
schlagkräftige Dialoge, sondern auch die internationalen Schauplätze.
"Largo Winch - Gefährliches Erbe" spielt in Weltmetropolen wie Moskau
und New York und sogar in der Antarktis. Auch in Sachen Besetzung
werden "Largo Winch"-Fans nicht enttäuscht. Erst nach monatelangem
Casting fanden die Macher der Serie mit Paolo Seganti den
Schauspieler, der den Comic-Helden Largo "zum Leben erweckt". Der
zweite Hauptdarsteller stand schnell fest. Für den Part des Simon
Ovronnaz galt der Deutsche Diego Wallraff von Beginn an als der
ideale Mann. Die Gastrolle des Niero Winch übernahm Hollywoodstar
David Carradine ("Kung Fu - Im Zeichen des Drachens", 1992 und "Kung
Fu", 1972).
    
    Inhalt: Largo Winch (Paolo Seganti) wächst in einem Kloster auf.
Seinen Vater, den Großindustriellen Niero (David Carradine), kennt er
kaum. Als dieser ums Leben kommt, ist Largo Alleinerbe des Konzerns
"Group W" und über Nacht der reichste Mann der Welt. Eine
Videobotschaft des Verstorbenen beweist: Niero wurde umgebracht - und
Largo als sein Nachfolger ist als Nächster dran. Jemand plant, "Group
W" zu zerstören. Gemeinsam mit seinem besten Freund Simon Ovronnaz
(Diego Wallraff), dem Computerhacker Kerensky (Geordie Johnson), dem
ehemals engsten Vertrauten seines Vaters John Sullivan (Serge Houde)
sowie der attraktiven Sicherheitsberaterin Joy Arden (Sydney Penny)
macht sich Largo auf die Jagd nach den Mördern seines Vaters - und
gerät in einen Strudel internationaler und skrupelloser
Machenschaften ...
    
    Bild über OBS:
    Doppelfoto: Diego Wallraff; Paolo Seganti
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Bei Rückfragen:
ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Kontakt: Brigitte Steidle, Christine Hebeiss
Tel. 089/9507-1198, -1121, Fax -1141
brigitte.steidle@ProSieben.de
christine.hebeiss@ProSieben.de
Fotoredaktion: Arzu Yurdakul
Tel. 089/9507-1161, Fax -1172
arzu.yurdakul@ProSieben.de

Bitte Text und Bild nur zur Programmankündigung verwenden.

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: