ProSieben

Stefan Raab - der Neun-Millionen-Quoten-Mann

    München (ots) - Über neun Millionen Zuschauer in der Spitze sahen
ab 22.15 Uhr das Boxereignis des Jahres! Durchschnittlich 55,6
Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe
    
    Sieger nach Punkten: Regina Halmich! Es war vermutlich sein
härtester Kampf, aber Stefan Raab bestand über die volle Länge des
Fights - fünf Runden - gegen die Boxweltmeisterin und hat gezeigt,
dass er nicht nur austeilen, sondern auch jede Menge einstecken kann.
    
    Sieger nach Quote: Stefan Raab! Bis zu 9,03 Millionen Zuschauer
sahen "'TV total' Boxen Extra - das Boxereignis des Jahres" -, 7,37
Millionen waren es im Durchschnitt. In der werberelevanten Zielgruppe
erreichte der spektakuläre Showdown durchschnittlich 55,6 Prozent
Marktanteil, das entspricht 5,46 Millionen Zuschauern. Bei den
Zuschauern zwischen 14 und 29 Jahren kam das Box-Event auf  73,5
Prozent Marktanteil. Damit erreichte das "Boxereignis des Jahres"
Quoten, die auch für große Profi-Kämpfe richtungsweisend sind.
    
    Nicolas Paalzow, Geschäftsführer von ProSieben: "Ich bin stolz und
glücklich, dass wir einen so großartigen Entertainer bei uns haben.
Er hat mit dem gestrigen Erfolg einmal mehr gezeigt, dass er einer
der inspiriertesten und erfolgreichsten Entertainer in seiner
Zielgruppe ist, dessen kreatives Potenzial noch lange nicht erschöpft
ist!"
    
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Bei Rückfragen:
ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Kontakt: Nico Wirtz
Tel. +49 [89] 9507-1192
Fax +49 [89] 9507-1190
nico.wirtz@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: