ProSieben

Dariusz Michalczewski im Krankenhaus

München (ots) - ProSieben zeigt ab dem 6. März 2001 jeden Dienstag um 21.15 Uhr die zweite Staffel der eigenproduzierten Serie "Klinikum Berlin Mitte - Leben in Bereitschaft". In 13 neuen Folgen kämpft das engagierte Ärzte- und Schwesternteam wieder bedingungslos um das Leben ihrer Patienten. Gastars in der ersten Folge: Dariusz Michalczewski und Rolf Zacher. Inhalt der ersten Episode "Die Neuen": Das Klinikum Berlin Mitte ist gerettet - kurz vor der Schließung wurde es mit einem anderen Krankenhaus zusammengelegt. Professor Ulrich Bischoff (Hans-Martin Stier) musste dafür einige Mitarbeiter übernehmen. Unter ihnen sind auch Internist Dr. Ho-An Lee (Maverick Quek), der als Assistenzarzt eingestellt wird, und Oberschwester Ayfer Sükür (Sükriye Dönmez). Beide haben es schwer, sich in dem eingespielten Team zu behaupten. Vor allem Schwester Yvonne Hoyer (Dorkas Kiefer) hat ihre Probleme mit der neuen Kollegin. Dr. Jens Leyendecker (Francis Fulton-Smith) ist von den Änderungen nicht betroffen, seine gute Laune steckt auch die Kollegen an. Als seine Schwester Christine unverhofft in der Klinik auftaucht, ändert sich seine Stimmung schlagartig. Zwischen den Oberärzten Dr. Marcel Plenzdorff (Dirk Martens) und Dr. Julia Ritter (Denise Virieux) entbrennt der Kampf um eine Spenderniere: Beide haben Patienten, die für die Transplantation in Frage kommen. Währenddessen freut sich Dr. Claudia Jungblut (Anke Sevenich) auf den Abend. Sie plant zum 18. Geburtstag ihrer Tochter Louisa (Anna Bertheau) eine Surprise-Party. Doch Louisa möchte unbedingt zum Essen gehen ... Gaststars: Dariusz Michalczewski spielt sich selbst. Er kommt in zerfetzter Kleidung in das Klinikum Berlin Mitte - während Werbeaufnahmen verteidigte er einen Fotografen, der von einem Tiger angegriffen wurde ... Rolf Zacher mimt Harald Kromski, dem im Klinikum Berlin Mitte eine neue Niere transplantiert werden soll. Als seine Drogenvergangenheit bekannt wird, kommt es zu Schwierigkeiten ... Foto von Michael Schiller, Dorkas Kiefer und Dariusz Michalczewski über OBS. ots Originaltext: ProSieben Television GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bei Rückfragen: ProSieben Television GmbH Kommunikation/PR Kontakt: Petra Werner Tel. 089/9507-1169, Fax -1194 petra.werner@ProSieben.de Fotoredaktion: Arzu Yurdakul Tel. 089/9507-1161, Fax -1172 arzu.yurdakul@ProSieben.de Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: