ProSieben

Die ProSieben-Magazine am Mittwoch, den 28. Februar 2001

    München (ots) -          "s.a.m." - die Stunde am Mittag     täglich um 13.00 Uhr     Moderation: Silvia Laubenbacher     Themen u.a.:          * "Space Camp", Teil 2     Intergalaktische Prüfungen warten auf die Teilnehmer beim Casting für eine angebliche Weltraumshow in einer Berliner Turnhalle. Ob bei der Schwerelosigkeitsprüfung am Trapez, beim Weltraum-Ballett, beim Astro-Quiz oder beim spacigen Sprachkurs - alle sind mit Eifer bei der Sache.

    * Der Junge mit der Riesenzunge
    Balint leidet seit seiner Kindheit an einem Tumor, der seine Zunge
immer größer werden lässt. Während die ungarischen Ärzte ratlos sind,
erklärt sich ein deutscher Mundchirurg bereitet, den 16-Jährigen zu
operieren. Die Kosten der Behandlung belaufen sich auf 40.000 Mark.
"s.a.m." berichtet über Balints Schicksal und startet einen
Spendenaufruf.
    
    
    http://www.ProSieben.de/sam, Videotext Seite 390
    Andreas Voith, Tel. 089/9507-1167, Fax -1190,
andreas.voith@ProSieben.de
    
    
    "taff." - das erste Boulevard-Magazin am Abend
    täglich um 17.00 Uhr
    Moderation: Britta Sander und Steven Gätjen
    Thema u.a.:
    
    * Die "Mallorca-Betrügerbande"
    Der "Mallorca-Betrügerbande" wird morgen vor dem Stuttgarter
Landgericht der Prozess gemacht. "taff." hatte den Skandal
aufgedeckt: Junge Leute hatten an die Bande auf Mallorca viel Geld
gezahlt, in der Hoffnung, eine Schauspiel-Rolle für einen
Katastrophenfilm zu erhalten. Uwe Schubert, einer der Betrüger,
konnte überführt werden und stellte sich in Stuttgart der Polizei. Er
packte auch über die Hintermänner aus.
    
    http://www.ProSieben.de/taff, Videotext Seite 385
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
kathrin.suda@ProSieben.de
    
    
    "Galileo" - das Wissensmagazin
    täglich um 19.30 Uhr
    Moderation: Aiman Abdallah
    Thema u.a.:
    
    * Die Lichtrevolution
    1879 bringt Thomas Alva Edison Licht ins Dunkel. Er erfindet einen
zentimetergroßen Glasballon, der das menschliche Leben für immer
verändert: die Glühbirne. Experten glauben jedoch, dass die Glühbirne
in spätestens 20 Jahren aussterben wird. Elektronenbeschichtete
Halbleiter sollen für die Revolution des Lichtes sorgen: So genannte
"Light Emitting Diodes", kurz LEDs.
    
    
    http://www.ProSieben.de/galileo, Videotext Seite 395
    Stefan Scheuring, Tel. 089/9507-1178, Fax -1190,
stefan.scheuring@ProSieben.de
    
    
    "ProSieben Reportage"
    Jeden Mittwoch um 23.10 Uhr
    Thema:
    
    * Einsatz am Matterhorn - Die Helikopter-Retter von Zermatt
    Sie operieren am Limit dessen, was Menschen leisten können, und
zeichnen sich durch perfekte Teamarbeit aus: die Zermatter
Hubschrauber Crews. Solange es Sicht und Wetter zulassen, setzen die
Mannschaften ihr Leben aufs Spiel, um das anderer zu retten. Rund elf
Millionen deutsche Skifahrer, Snowboarder und Gipfelstürmer zieht es
Jahr für Jahr in die Alpen. Ausgerüstet mit modernsten Sportgeräten,
dringen sie in immer höhere, steilere und auch gefährlichere Regionen
der Bergwelt vor. Unkenntnis, Selbstüberschätzung, aber auch
Leichtsinn führen immer öfter zu Lawinenabgängen und Skiunfällen, die
tödlich enden. Der Aufwand und die Einsatzbereitschaft von
Rettungsmannschaften und Ärzten sind enorm. Allein die Crew der
"Air-Zermatt" fliegt mehr als 500 Rettungseinsätze jährlich. Manchmal
riskieren die Piloten das Äußerste, um Leben zu retten - und müssen
dennoch damit klarkommen, manchmal nicht mehr helfen zu können.
    
    
    http://www.ProSieben.de/reportage, Videotext Seite 395
    Stefan Scheuring, Tel. 089/9507-1178, Fax -1190,
stefan.scheuring@ProSieben.de
    
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: