ProSieben

Die ProSieben-Magazine am Wochenende 27./28. Januar 2001

    München (ots) -          "MAX" - Das ganze Leben!     am Samstag, 27. Januar 2001, um 19.30 Uhr     Moderation: Alexander Mazza (In Vertretung für Susann Atwell)     Themen u. a.:          * Die Nerz-Jogger     Der Pelz-Designer Alfredo Pauly aus Bad Neuenahr bei Düsseldorf hat in seiner Frühjahr-/Winter-Kollektion auch Jogginganzüge aus Nerz. Der stolze Preis pro Anzug: schlappe 10.000 Mark, ein Luxus-Outift für Frauen, die schon alles haben. "MAX" stellt den modischen Ausrutscher vor. (Bildmaterial auf Anfrage erhältlich)

    * Hot-Spot Miami Beach     Miami Beach feiert in diesem Jahr sein großes Comeback. Wie Millionäre hier leben, wo die Promis feiern und warum Miami jetzt plötzlich wieder die angesagteste Party-Stadt ist.

    * Skurrile Diättipps     "MAX" gibt kleine Diättipps, die sich problemlos in den ganz normalen Tagesablauf integrieren lassen: klassische Musik zum Mittagessen oder ein Glas Eiswasser zwischendurch - Ideen, mit denen so ganz nebenbei die Kilos schmelzen.

    * Comedy Boom: Thomas Hermanns     Deutschland ist im Comedy-Fieber. Seit dieser Woche läuft der Countdown bei "TV total": Demnächst wird Stefan Raab von Montag bis Donnerstag zu sehen sein. Ebenfalls erfolgreich: Thomas Hermanns, Entertainer, Multitalent und Moderator des legendären "Quatsch Comedy Club" auf ProSieben. Vor acht Jahren gründete der 37-Jährige die gleichnamige Live-Show auf dem Hamburger Kiez. Dort, im Imperialtheater, der Geburtstätte der deutschen Stand-up-Comedy, trifft "MAX" den Comedian bei der Kleiderprobe für die große Jubiläumsgala des Comedy-Clubs.               http://www.ProSieben.de/MAX, Videotext Seite 416     Stefan Scheuring, Tel. 089/9507-1178, Fax -1190, stefan.scheuring@ProSieben.de                    "CinemaxX TV" - das Kinomagazin     am Sonntag, 28. Januar 2001, um 11.15 Uhr     Moderation: Andrea Kempter     Themen u.a.:          * Die Legende von Bagger Vance     Regie: Robert Redford     Hauptdarsteller: Will Smith, Matt Damon, Charlize Theron,     * Bounce - Eine Chance für die Liebe     Regie: Don Roos     Hauptdarsteller: Ben Affleck, Gwyneth Paltrow, Jeniffer Grey,     * Feindliche Übernahme -Althan.com     Regie: Carl Schenkel     Hauptdarsteller: Thomas Kretschmann, Désirée Nosbusch-Becker,     Klaus Löwitsch          http://www.ProSieben.de/CinemaxX, Videotext Seite 416     Stefan Scheuring, Tel. 089/9507-1178, Fax -1190,     stefan.scheuring@ProSieben.de               "Welt der Wunder" - das Dokumagazin     am Sonntag, 28. Januar 2001, um 19.00 Uhr     Moderator: Hendrik Hey     Themen u.a.:          * Torpedos     Während des Zweiten Weltkriegs zeigten Torpedos ihre ganze Zerstörungskraft. Tausende von Handels- und Kriegsschiffen wurden durch die Unterwasserdrohnen versenkt. Noch heute spielen Torpedos eine wichtige strategische Rolle, denn sie sind für den Feind schwer zu bekämpfen. Jetzt arbeitet die amerikanische Marine an einer neuartigen Unterwasserwaffe.

    * Grippe     Winterzeit - Grippezeit. Leicht verwechselt man die Influenza mit einer normalen und vergleichsweise harmlosen Erkältung. Doch was passiert, wenn Viren unseren Körper befallen?

    * Löwenumsiedlung     Vor 150 Jahren wurde in Südafrika der letzte Löwe erschossen, nun soll ein Wiederansiedlungsprojekt den Fortbestand der Tiere sichern. "Welt der Wunder" war vor Ort und beobachtete den Tierarzt Dr. Johan Joubert bei seiner Arbeit. Im Norden von Südafrika wurden zwei Männchen und vier Weibchen aus verschiedenen Reservaten betäubt, um sie in ihre neue Heimat zu transportieren.

    * Wetterwandel     Experten zufolge war das letzte Jahr in Deutschland das wärmste des Jahrhunderts. Doch auch die Zahl der Naturkatastrophen erreichte im Jahr 2000 auf der ganzen Welt Rekordwerte: Auf Schneechaos und Lawinenabgänge folgten Hochwasserkatastrophen. Bei "Welt der Wunder" ist der Klimaforscher Prof. Wolfgang Seiler vom Fraunhofer Institut für atmosphärische Umweltforschung zu Gast.

    * Der Scheinwerfer, der um die Ecke scheint
    Mit einer neuen Generation von Scheinwerfern behält der Autofahrer
auch in schwierigen Kurven oder nachts auf der Autobahn den
Überblick: Der so genannte Adaptive-Light-Control-Computer passt sich
automatisch jeder neuen Situation an. Mit Hilfe von GPS-Daten und
Informationen aus Geschwindigkeit, Querbeschleunigung und Lenkwinkel
errechnet er ständig die optimale Einstellung der Scheinwerfer.
    
    http://www.ProSieben.de/welt der wunder, Videotext Seite 373
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
kathrin.suda@ProSieben.de
    
    
    
      "FOCUS TV" - das Infomagazin
    am Sonntag, 28. Januar 2001, um 22.35 Uhr
    Moderation: Christiane Gerboth
    Themen u.a.:
    
    * Hat doch eine Bombe auf der Estonia das Unglück ausgelöst? Jetzt
ermittelt das BKA

    Trotz aller Drohungen und Warnungen seitens der schwedischen Behörden ließen die Berliner Journalistin Jutta Rabe und der amerikanische Tauchunternehmer Gregg Bemis im September letzten Jahres das Wrack der gesunkenen Fähre Estonia  untersuchen. Dabei entnahmen Experten der Materialprüfungsanstalt Brandenburg Metallproben, die Aufschluss über die Unglücksursache geben sollten. Jetzt stehen die Ergebnisse fest: Kristallveränderungen am Metall deuten mit großer Wahrscheinlichkeit auf eine Sprengung hin. Zu diesem Ergebnis kam auch ein Fachinstitut in den USA. Jetzt ermittelt das Bundeskriminalamt, denn unter den 852 Opfern waren auch drei Deutsche. Der Erbauer der Estonia, die deutsche Meyer-Werft, will vor Gericht gehen. Sie strebt ein Verfahren wegen übler Nachrede gegen die schwedische Regierung an. Die hatte bislang einen Konstruktionsfehler als Untergangsursache propagiert.

    * Von "Big Brother" zu "Girlscamp" oder: Hat die Treue noch eine Chance?

    Es herrscht Hochsaison für Voyeure: Nach "Big Brother" flimmert ab sofort die neue Real-Life-Show "Girlscamp" über die Bildschirme. Von 30 installierten Kameras beobachtet, verbringen zehn attraktive Kandidatinnen sieben Wochen in einem luxuriös ausgestatteten Bungalow auf der sonnigen Kanareninsel El Hierro. Damit sich das "Zickencamp" aber auch noch in einen Liebesbungalow verwandeln kann, wird jede Woche ein so genannter "Boy of the Week" eingeflogen. Doch das erregt nicht nur die streng katholische Bevölkerung in der Nachbarschaft - auch Experten wie der Soziologe Prof. Werner Habermehl sehen die neue Baggersendung als Beweis für einen Zeitgeist, der Beziehungen und Treue auf Dauer nicht zulässt. Paare, die das auch glauben, können jetzt die Probe aufs Exempel machen. Über eine professionelle Treuetest-Agentur kann mit Hilfe eines Lockvogels ein potentieller Fremdgeher überführt werden.

    * Skandal ohne Ende - nach BSE jetzt illegale Medikamente in der Schweinemast

    Kaum hatten sich die BSE-geschockten Verbraucher von der
Rinderlende an die Schweinshaxe gewöhnt, dürfen sie nun über die
Wirkung von Antibiotika, Wachstumsbeschleunigern oder Sexualhormonen
rätseln, die sie sich möglicherweise selbst in unbekannter Dosierung
verabreicht haben. Denn wie groß angelegte Ermittlungsverfahren in
Bayern und Österreich bewiesen haben, hat ein Kartell aus
skrupellosen Tierärzten und Bauern jahrelang illegale Medikamente bei
der Schweinemast verwendet. Jetzt musste auch Gesundheitsministerin
Stamm ihren Ministerstuhl räumen:  Die bayerische
Landestierärztekammer warf ihr vor,  schon 1999 über diesen
Missbrauch informiert gewesen zu sein.
    
    http://www.ProSieben.de/focustv, Videotext Seite 373
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
    kathrin.suda@ProSieben.de
    
    
    
ots Originaltext: ProSieben Television
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: