ProSieben

Christine Scheld ist das deutsche "Metropolitan Top-Model 2000"

München (ots) - Die 20-Jährige aus Ansbach überzeugte die Jury bei der Endausscheidung am Freitagnachmittag im "Arabella"-Studio / Karrierestart mit Modelvertrag über 100.000 US-Dollar Die Wahl zum "Metropolitan Top-Model 2000" ist entschieden! Nach langer und intensiver Beratung wählte die fachkundige Jury um "Metropolitan"-Präsident Thomas Zeumer die 20-jährige Christine Scheld aus Ansbach in Bayern zum deutschen "Metropolitan Top-Model 2000". Bei der Endausscheidung hatten sich die 20 schönsten Gesichter, die bei "Arabella" seit Juli in Zusammenarbeit mit "Metropolitan", der Zeitschrift "Petra" und "Kaufhof" ausgesucht wurden, in drei unterschiedlichen Outfits den kritischen Augen der fachkundigen Jury gestellt. Die strahlende Siegerin, die mit ihrem Erfolg "überhaupt nicht gerechnet" hatte, konnte ihr Glück kaum fassen. Die Anreise ins "Arabella"-Studio nach München hat sich für Christine gelohnt: Sie erhält von "Metropolitan" einen Model-Vertrag mit einer Garantiesumme von 100.000 US-Dollar. Als große Nachwuchshoffnung und "New Face" wird sie nun auch Deutschland bei der Wahl zum "Metropolitan World Model 2000" am 22. November 2000 in Peking vertreten, bei der sie auf Konkurrentinnen aus 45 Ländern treffen wird. Auch die zweitplatzierte Claudia Eckhardt (22) aus Eichenzell bei Fulda und die drittplatzierte Cornelia Korn (16) aus Mönchengladbach gingen nicht leer aus. Claudia macht für "Galeria Kaufhof" ein eigenes Fotoshooting für den neuen Kaufhof-Prospekt und Cornelia kann sich auf eine einwöchige Reise in die Türkei freuen. Bildmaterial über OBS oder auf Anfrage unter 089/9507-1171 ots Originaltext: ProSieben Television GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bei Rückfragen: ProSieben Television GmbH PR Diana Schardt Tel. 089/9507-1176, Fax -1194 E-Mail diana.schardt@ProSieben.com Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: