ProSieben

Unglaubliche Abenteuer in einem Riesenpfirsich ...
ProSieben zeigt zu Halloween am Sonntag, 29. Oktober 2000, um 17.20 Uhr "James und der Riesenpfirsich" zum ersten Mal im Free-TV

München (ots) - Nach dem Tod seiner Eltern muss der kleine James Trotter (Paul Terry) bei seinen bösen Tanten Spitzig (Joanna Lumley) und Schwamm (Miriam Margolyes) wohnen. Sie lassen ihn spüren, dass er unerwünscht ist und bürden ihm die schwerste Arbeit auf. Trost findet James nur in seinen Träumen, in denen er über den Ozean nach New York reist. Dort, so hatte sein Vater immer gesagt, gehen alle Träume in Erfüllung. Eines Tages trifft James einen merkwürdigen alten Mann (Pete Postlethwaite), der ihm eine Tüte mit verzauberten grünen Würmchen schenkt und ihm verspricht, dass magische Dinge passieren werden. Weil James so aufgeregt ist, stolpert er auf dem Weg ins Haus - die grünen Würmchen purzeln vor einem knorrigen alten Baum auf den Boden und entwischen. Kurze Zeit später stellen James und seine Tanten erstaunt fest, dass ein Pfirsich an einem Ast des Baumes wächst, der bald so groß wie das Haus ist. Tante Spitzig und Tante Schwamm wittern ein gewinnträchtiges Geschäft und verbieten James, dem Riesenpfirsich zu nahe zu kommen. Doch da sie dem Jungen nichts zu essen geben und er großen Hunger hat, beißt er ein Stück aus der köstlichen Frucht. Da öffnet sich plötzlich der Riesenpfirsich, und James klettert hinein. Zu seiner Überraschung trifft er auf eine Gruppe von freundlichen Insekten, die sich hier häuslich eingerichtet haben und James sofort in ihrer Mitte aufnehmen. Als die Tanten zeternd nach ihrem Neffen suchen, nagt Herr Tausendfuß kurzerhand den Stengel des Pfirsichs durch. Mit einem lauten Plumps fällt er vom Baum, erschreckt die Tanten fürchterlich, rollt den Hügel hinab und fällt schließlich ins Meer. So beginnt eine phantastische, abenteuerliche Odyssee über den Ozean - bis nach New York. Aber auch Tante Spitzig und Tante Schwamm sind auf dem Weg dorthin, denn sie wollen den Pfirsich unbedingt wiederhaben ... Der Film, eine geschickte Mischung aus Real- und Trickaufnahmen, wurde weltweit ein großer Erfolg. Szenenbild aus "James und der Riesenpfirsich" über OBS ots Originaltext: ProSieben Television GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für Rückfragen: ProSieben Television GmbH PR Arnd Mayer Tel. 089/9507-1177, Fax -1190 E-Mail arnd.mayer@ProSieben.com Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: