ProSieben

Die ProSieben-Magazine am Freitag, den 27. Oktober 2000

München (ots) - "s.a.m." - die Stunde am Mittag Die Stunde am Mittag, täglich um 13.00 Uhr Moderation: Susann Atwell Themen u.a.: * Die große "s.a.m."-Reportage, Teil 3 - "s.a.m." begleitet deutsche Ärzte nach Indien, wo sie der kleinen Samina ein neues Gesicht schenken. * Wer raucht, verliert - Ein Gerücht jagt das andere, die Nerven liegen blank: Hat auch Bea wieder geraucht? http://www.ProSieben.de/sam, Videotext Seite 390 Diana Schardt, Tel. 089/9507-1176, Fax -1194, E-Mail: diana.schardt@ProSieben.com Andreas Voith, Tel. 089/9507-1167, Fax -1190, E-Mail: andreas.voith@ProSieben.com "taff." Das erste Boulevardmagazin am Abend, täglich um 17.00 Uhr Moderation: Britta Sander und Steven Gätjen Themen u.a.: * Uhren-Party Zeig' mir Deine Uhr und ich lese Deine Psyche! Als Experte verkleidet, betrachtet sich Lockvogel auf einer Uhren-Vernissage die Handgelenke der Promis und beweist echten "Uhr-Instinkt". * Thrombose im Flugzeug Zehntausende jetten jährlich in der Touristenklasse rund um den Globus. Doch die wenigsten wissen, welchen Gefahren sie sich in den engen Flugzeugen aussetzen. Gänzlich unbekannt ist die Tatsache, dass auf Langstreckenflügen lebensgefährliche Thrombosen drohen, die schon mehrere Opfer forderten. Beinahe hätte es auch die 26-jährige Tina Cornelius aus München getroffen. http://www.ProSieben.de/taff, Videotext Seite 385 Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax 1194, E-Mail: kathrin.suda@ProSieben.com "Galileo" Das Wissensmagazin, täglich um 19.30 Uhr Moderation: Aiman Abdallah Themen u.a.: * Verrückte TV-Shows Sie lassen sich wochenlang in ein Haus einsperren, laufen über heiße Kohle oder spielen Robinson Cruisoe auf einer einsamen Insel. Diese ganz "normalen" Menschen opfern sich bis zur Erschöpfung auf, nur um einmal auf die Mattscheibe zu kommen. "Galileo" will wissen, was auf uns noch alles zukommen kann in Sachen verrückte TV-Shows und schaut einmal in anderen Ländern in den Fernseher. * Halloween: Maskenbilder Wenn jemand aussehen möchte, wie ein gruseliges Halloween-Monster, holt er sich am besten die professionelle Hilfe eines Maskenbildners. Der schafft es garantiert, ein normales Gesicht in eine Fratze zu verwandeln. Doch mit welchen Tricks und Mitteln arbeiten Maskenbildner eigentlich? http://www.ProSieben.de/galileo, Videotext Seite 395 Stefan Scheuring, Tel. 089/9507-1178, Fax -1190, E-Mail: stefan.scheuring@ProSieben.com ots Originaltext: ProSieben Television GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: