ProSieben

Killerviren in der Nordsee: ProSieben zeigt Event-Thriller "Tod aus der Tiefe"

Killerviren in der Nordsee: ProSieben zeigt Event-Thriller "Tod aus der Tiefe"
"Tod aus der Tiefe" Mysteriöse Mikroorganismen aus der Tiefsee bedrohen das Leben an Land. Eine junge Ärztin (Lavinia Wilson), ein Umweltspezialist (Hubertus Grimm) und ein Meeresbiologe (Fahri Ogün Yardim) versuchen, die Katastrophe zu verhindern ... Regisseur Hans Horn ("Open Water 2") inszenierte für ProSieben den aufwändigen ...

    Unterföhring (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Aggressive Einzeller bedrohen die Menschheit: Am Montag, 7. September 2009, um 20.15 Uhr, zeigt ProSieben in der Thrill Time den aufwendigen Event-Thriller "Tod aus der Tiefe". Die junge Ärztin Eva Meinert (Lavinia Wilson), der Umweltexperte Peter Kranz (Hubertus Grimm) und der Meeresbiologe Finn (Fahri Ogün Yardim) versuchen verzweifelt, eine drohende Katastrophe zu verhindern ... Der Thriller aus dem Meer wurde von Regisseur Hans Horn ("Open Water 2") inszeniert. Die Unterwasserszenen fanden in einem extra angefertigten U-Boot-Modell im Studio in einem hochmodernen Unterwasser-Filmbecken statt. Die Musik stammt zum Teil von der Tölzer Band "Bananafishbones".

    Inhalt: Katastrophenalarm an der Nordsee! Eine Bohrinsel havariert in einem schweren Gewitter unter mysteriösen Umständen. In einem Küstenkrankenhaus sterben Badegäste an einer Krankheit, deren Ursprung niemand erklären kann. Krankenhausärztin Eva Meinert (Lavinia Wilson) erforscht mit Umweltspezialist Peter Kranz (Hubertus Grimm) und dem Meeresbiologen Manuel Burger (Fahri Ogün Yardim) die Ursachen der Epidemie. Ihre grausame Entdeckung: Bisher unbekannte Killer-Einzeller verursachen die Krankheit. Sie mutieren rasend schnell und zerstören den menschlichen Organismus. Bei zusätzlichen Analysen entdeckt Manuel, dass sich die aggressiven Mikro-Lebewesen von Erdöl ernähren. Die Wissenschaftler wagen es nicht, den scheinbar absurden Gedanken auszusprechen, stellen sich aber alle drei dieselbe Frage: Besteht eine Verbindung zwischen der Epidemie und dem Bohrinselunglück? Eva, Peter und Manuel tauchen in die dunkle Tiefe der Nordsee hinab, um dort die mysteriösen Einzeller zu bekämpfen...

    Im Anschluss, um 22.35 Uhr, zeigt ProSieben "Galileo Spezial: Tod aus der Tiefe - welche Gefahr lauert im Meer?". Was im ProSieben Thriller fiktiv erzählt wird, ist bittere Realität, denn Wissenschaftler schlagen Alarm: Mit dem weltweiten Schiffsverkehr gelangen fremde Arten in die Ökosysteme von Nord- und Ostsee, verdrängen die heimische Flora und Fauna und zerstören die Nahrungsgrundlage vieler Fische. Gleichzeitig breiten sich tödliche maritime Erreger aufgrund des Klimawandels aus.

    "Tod aus der Tiefe" - das ProSieben Event-Movie am 7. September 2009, um 20.15 Uhr, in der Movie-Reihe THRILL TIME

    Im Anschluss, um 22.35 Uhr, "Galileo Spezial: Tod aus der Tiefe - welche Gefahr lauert im Meer?"

Pressekontakt:
Bei Fragen:
Petra Hinteneder
Kommunikation/PR Fiction
Tel. +49 [89] 9507-1171
Petra.Hinteneder@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion
Bettina Nissum
Tel. +49 [89] 9507-1170
Bettina.Nissum@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: