ProSieben

ProSieben Personalien: ProSieben-Geschäftsführer Thilo Proff stellt sein Management-Team zum 1. Mai neu auf

    München (ots) - ProSieben-Geschäftsführer Thilo Proff (43) macht Karl König zum Chefstrategen für ProSieben 3.0 / Christoph Körfer erweitert ProSieben-Geschäftsführung / Carina Teutenberg übernimmt die ProSieben-Chefredaktion.

    Der stellvertretende Geschäftsführer Karl König (43) wird Leiter Programmstrategie. Zudem beruft Thilo Proff Unternehmenssprecher Christoph Körfer (42) zusätzlich in die Geschäftsführung. Carina Teutenberg (31) übernimmt die ProSieben-Chefredaktion.

    Karl König wird in seiner neuen Aufgabe an der strategischen Ausrichtung des Senders arbeiten und als Chefstratege  Konzepte und Ideen für ProSieben 3.0 entwickeln und umsetzen. Zudem wird König den Bereich Business Development des Senders weiter ausbauen. Für seine neuen Verantwortungsbereiche gibt Karl König die Chefredaktion an die bisherige 'Galileo'-Redaktionsleiterin Carina Teutenberg ab. Die Geschäftsführung von ProSieben wird um Unternehmenssprecher Christoph Körfer erweitert. Körfer wird stellvertretender ProSieben-Geschäftsführer und in dieser Funktion gleichzeitig weiter die Kommunikation des Senders verantworten.

    Thilo Proff: "Es ist eines unserer wichtigsten strategischen Ziele, die TV-Marke ProSieben zur Medienmarke, die auf allen Plattformen erfolgreich ist, weiter zu entwickeln. Karl König ist mit seinen Erfahrungen der richtige Mann, um als Chefstratege ProSieben 3.0  nachhaltig weiter zu entwickeln. Mit ihm verankere ich das Thema direkt in der ProSieben-Geschäftsführung. Ich bedanke mich bei ihm für seine erstklassige Arbeit als ProSieben-Chefredakteur. Seine Nachfolgerin Carina Teutenberg hat als 'Galileo'-Redaktionsleiterin in den vergangenen Monaten eindrucksvoll bewiesen, dass sie eine stabile und etablierte TV-Marke noch erfolgreicher machen kann. Christoph Körfer hat als Kommunikationschef in den vergangenen Jahren wertvolle Impulse für die Entwicklung von ProSieben gegeben. Als stellvertretender Geschäftsführer kann er sein Know-how noch besser in programmstrategische Entscheidungen einbringen. Mit diesem Team ist ProSieben sehr gut für die anstehenden multimedialen Herausforderungen aufgestellt."

    Karl König: "ProSieben ist der Bewegtbild-Marktführer unter den deutschen Fernsehsendern  im www. Wir werden in Zukunft alle Formate auf ihr Potential für das Netz und für mobile Plattformen überprüfen und mehr web-spezifischen Content entwickeln, um die Multimedia-Strategie des Konzern zu unterstützen." Als neuer Leiter Business Development wird Rolf Herkenrath in Zukunft direkt an Karl König berichten. Herkenrath führte bislang das Ressort Service & Digitale Strategien in der Chefredaktion. Seit 2004 verantwortete er zudem den Galileo-Wissenspreis.

    Neuer stellvertretender ProSieben-Chefredakteur wird zum 1. Mai Sven Pietsch (42), der weiterhin das Ressort Boulevard & Lifestylemagazine verantwortet. Pietsch arbeitet seit elf Jahren für den Münchner Sender und führte unter anderem als Redaktionsleiter "taff". Unter seiner Federführung wurde im vergangenen Herbst das erfolgreiche Magazin "red! Promis, Lifestyle & More" entwickelt.

    Karl König ist seit Februar 2009 stellvertretender ProSieben-Geschäftsführer. König kam 2000 als leitender Redakteur in die ProSieben-Chefredaktion. Dort    verantwortete er verschiedene Ressorts (Info/ Service & Lifestyle/ Service & Wissen) . Am 1. Juli 2008 wurde König  ProSieben-Chefredakteur. Der gebürtige Mindener begann seine Karriere 1985 beim Westfalen-Blatt, wechselte 1990 zum Radio (Berlin) und noch im selben Jahr schließlich zum Fernsehen. Nach einem kurzen Ausflug zu  Sat.1 Nord, arbeitete König acht Jahre bei RTL.

    Christoph Körfer kam 2005 als Unternehmensprecher zu ProSieben. Als Kommunikationschef hat er maßgeblich die Entwicklung der Marke "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum" mitgestaltet. Zuvor leitete er bei RTL vier Jahre lang die Programm-PR. Körfer volontierte bei der Leipziger Volkszeitung (1991-1994). Es folgten Stationen bei Bild am Sonntag (1995-1999) und dem Magazin stern (2000). Der gebürtige Dortmunder verantwortete für die Firma Tiscali eines der ersten deutschsprachigen Internet-TV-Angebote (2001).

    Carina Teutenberg ist seit März 2008 Redaktionsleiterin von "Galileo", dem erfolgreichsten Wissensmagazin im deutschen Fernsehen. Als Mitglied der ProSieben-Chefredation hat Carina Teutenberg mit dem Programm "Deine Chance" eine der    erfolgreichsten Daytime-Sendungen des Jahres 2007 entwickelt. Als freiberufliche TV-Journalistin hat Carina Teutenberg u.a. für ProSieben, kabel eins, VOX und den Norddeutschen Rundfunk gearbeitet. Bei der Firma Medienkontor (Berlin) verantwortete sie als stellvertretende Redaktionsleiterin die Entwicklung von Infoprogrammen, Dokumentationen und Reportagen.

    Bilder auf Anfrage über die ProSieben-Fotoredaktion!

Pressekontakt:
Susanne Lang
ProSieben Television GmbH
Unternehmenskommunikation
Tel +49 [89] 9507-1183
Fax +49 [89] 9507-91183
susanne.lang@ProSieben.de
www.presse.ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: