ProSieben

Pechschwarzer Humor mit Herz: Rowan Atkinson in "Mord im Pfarrhaus" auf ProSieben am Ostersamstag

Pechschwarzer Humor mit Herz:  Rowan Atkinson in "Mord im Pfarrhaus" auf ProSieben am Ostersamstag
Rowan Atkinson in "Mord im Pfarrhaus" auf ProSieben: Wir kennen ihn als "Mr. Bean", aber Rowan Atkinson kann noch mehr: In "Mord im Pfarrhaus" spielt er wie schon im Komödienhit "Drei Hochzeiten und ein Todesfall" (1994) einen sympathisch-verplanten Geistlichen. An seiner Seite spielt neben Kristin Scott Thomas ("Der Pferdeflüsterer") der ...

    München (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Der weltfremde Vikar Walter Goodfellow (Rowan Atkinson) kümmert sich zwar um seine Gemeinde, dafür weniger um seine Familie. Glücklicherweise sorgt die neue Haushälterin Grace (Maggie Smith) mit ihren eigenwilligen Methoden für den Zusammenhalt des Clans - auch wenn sie dafür mörderische Kompromisse eingehen muss ... ProSieben zeigt "Mord im Pfarrhaus" am Ostersamstag, 11. April 2009, um 20.15 Uhr zum ersten Mal im Free-TV.

    Vikar Walter Goodfellow (Rowan Atkinson) ist zwar der herzensgute Seelsorger seiner ländlichen Gemeinde, aber zum Leidwesen seiner Familie etwas weltfremd. Bei der Arbeit an einer wichtigen Predigt fällt ihm nicht einmal auf, wie vernachlässigt sich seine Frau Gloria (Kristin Scott Thomas) fühlt. Kein Wunder, dass sie ein Verhältnis mit ihrem windigen Golflehrer Lance (Patrick Swayze) anfängt und sogar mit ihm nach Mexiko ausbüchsen will. Und auch mit den halbwüchsigen Kindern steht es nicht zum Besten. Erst die neue Haushälterin Grace (Maggie Smith) bringt Besserung unter das Dach der Goodfellows - allerdings mit recht bedenklichen Methoden: Kläffende Köter entsorgt die tatkräftige Seniorin ebenso wie nervende Nachbarn kurzerhand mit Bratpfanne oder Klappspaten. Die Affäre von Gloria entgeht der Haushälterin nicht - sie lässt Lance über die Klinge springen, als sie den Lüstling mit einer Videokamera vor Glorias Fenster erwischt ...

    Hintergrund: Neben "Mr. Bean" Rowan Atkinson ist es vor allem Schauspielurgestein Maggie Smith, die "Mord im Pfarrhaus" zu einem amüsanten Kabinettstück des englischen Humors macht: Smith ist bereits 57 Jahren im Geschäft. Seit den 50er Jahren war sie festes Mitglied der Theatertruppe des legendären Laurence Olivier. Umso erstaunlicher wirkt es da, dass sie immer noch zur Elite des britischen Starkinos zählt. Unter anderem zählt sie als Professor Minerva McGonagall zur Stammbesetzung der aktuellen "Harry Potter"-Verfilmungen.

    "Mord im Pfarrhaus" Zum ersten Mal im Free-TV GB 2005 Regie: Niall Johnson Genre: Komödie

Pressekontakt:
ProSieben Television GmbH
Programmkommunikation
Peter Esch
Tel. +49 [89] 9507-1177
Fax +49 [89] 9507-91177
peter.esch@ProSieben.de
www.presse.ProSieben.de

Fotoredaktion: Arzu Yilmaz
Tel. +49 [89] 9507-1161
Fax +49 [89] 9507-91161
arzu.yilmaz@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: