ProSieben

Geistreich: "Hui Buh" mit Christoph Maria Herbst und "Bully" Herbig am Sonntag auf ProSieben

Geistreich: "Hui Buh" mit Christoph Maria Herbst und "Bully" Herbig am Sonntag auf ProSieben
Geistreich: "Hui Buh" mit Christoph Maria Herbst und "Bully" Herbig auf ProSieben "Bully" Herbig terrorisiert als Poltergeist Christoph Maria Herbst in der beschwingten, ersten Kinovariante der Kulthörspielreihe von Eberhard Alexander-Burgh Ö ProSieben zeigt "Hui Buh - Das Schlossgespenst" am Sonntag, 15. März 2009, um 20.15 Uhr zum ersten ...

    München (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    "Bully" Herbig terrorisiert als Poltergeist Christoph Maria Herbst in der be-schwingten, ersten Kinovariante der Kulthörspielreihe von Eberhard Alexander-Burgh ... ProSieben zeigt "Hui Buh - Das Schlossgespenst" am Sonntag, 15. März 2009, um 20.15 Uhr zum ersten Mal im Free-TV.

    König Julius der 111. (Christoph Maria Herbst) hat große Pläne: Er will demnächst die liebreizende Leonora Grafin zu Etepetete (Heike Makatsch) heiraten. Aus Anlass sei-ner Verlobung hält er deshalb auf seinem verwaisten Erbsitz Schloss Burgeck Einzug. Allerdings gibt es da ein echtes Problem. Neben dem alten Kastellan (Hans Clarin) "lebt" seit 500 Jahren der Schlossgeist Hui Buh (Michael "Bully" Herbig) auf Burgeck. Und der ist überhaupt nicht "begeistert", dass seine Ruhe gestört wird. Verzweifelt ver-sucht der völlig unfähige Poltergeist, die neuen Mieter aus dem Haus zu spuken. Statt-dessen ruiniert er durch seine Streiche den feierlichen Empfang des Königs. Nachdem Julius aus Rache Hui Buhs Spuklizenz verbrannt hat, droht diesem die ewige Ver-dammnis in der Unterwelt. Damit wäre der König den Quälgeist zwar los, doch dann muss er erkennen, dass ihm Hui Buh bei seinen Geldsorgen helfen könnte - ein ge-waltiger Schatz ist in der Burg versteckt und nur ein Gespenst kann die Kammer von innen öffnen ...

    Hintergrund: Ein echtes Dream-Team kam für die erste Kinovariante der Kult-Hörspielreihe von Eberhard Alexander-Burgh (1929 bis 2004) zusammen: "Bully" Her-big, "Stromberg" Christoph Maria Herbst und der Original-"Hui Buh"-Sprecher Hans Clarin machen aus dem bei Jung und Alt gleichermaßen beliebten Stoff ein amüsantes Abenteuer, das mit tollen Spezialeffekten glänzt.

    "Hui Buh - Das Schlossgespenst" Zum ersten Mal im Free-TV D 2006 Regie: Sebastian Niemann Genre: Komödie

Pressekontakt:
ProSieben Television GmbH
Programmkommunikation
Peter Esch
Tel. +49 [89] 9507-1177
Fax +49 [89] 9507-91177
peter.esch@ProSieben.de
www.presse.ProSieben.de

Fotoredaktion: Arzu Yilmaz
Tel. +49 [89] 9507-1161
Fax +49 [89] 9507-91161
arzu.yilmaz@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: