ProSieben

Mental-Vamp Amila geht ins Wasser

Mental-Vamp Amila geht ins Wasser
The next Uri Geller: Mental-Vamp Amila geht ins Wasser: München, den 19. Januar 2009. Sie ist die magischste Verführung, seit es Mentalisten gibt: Amila, 25 Jahre aus Saarbrücken. Bei "The next Uri Geller" ist sie die einzige weibliche Kandidatin, die die große Herausforderung annimmt. Dafür steigt der Mental-Vamp ins Wasser... Wird die ...

München (ots) - The next Uri Geller: Mental-Vamp Amila geht ins Wasser: München, den 19. Januar 2009. Sie ist die magischste Verführung, seit es Mentalisten gibt: Amila, 25 Jahre aus Saarbrücken. Bei "The next Uri Geller" ist sie die einzige weibliche Kandidatin, die die große Herausforderung annimmt. Dafür steigt der Mental-Vamp ins Wasser... Wird die Blondine mit dem Schmollmund Uri Geller und das Publikum mit ihrem spektakulären Act überzeugen? "The next Uri Geller - Unglaubliche Phänomene Live", Dienstag, 20. Januar 2009, um 20.15 Uhr auf ProSieben. Keine Frage, unter den Mentalisten sind Frauen rar. Doch "The next Uri Geller"-Kandidatin Amila zeigt sich kämpferisch und hat sich fest vorgenommen, die Männerdomäne zu erobern: "Eine Frau muss sehr stark sein, um in diesem Wettbewerb mithalten zu können. Ich bin stark!" Dafür wagt Amila am kommenden Dienstag ein sehr gefährliches Unterwasser-Experiment: "Ich werde das Publikum überraschen, ganz besonders die Männer." Gefangen in einem Wassertank, will sich Amila daraus rechtzeitig befreien. Doch nur ein prominenter Gast kennt den geheimen Zahlencode des elektronischen Schlosses. Wird die Mentalistin rechzeitig aus ihrem Wassergefängnis entkommen, oder geht ihr am Ende die Puste aus?

Amila. © ProSieben.

Dieses Bild darf bis 21. Januar 2009 honorarfrei für redaktionelle Zwecke und nur im Rahmen der Programmankündigung verwendet werden. Spätere Veröffentlichungen sind nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung der ProSieben Television GmbH möglich. Verwendung nur mit Copyrightvermerk. Die Fotos dürfen nicht archiviert werden und nicht an Dritte weitergeleitet werden. Bei Fragen: 089/9507-1173. Voraussetzung für die Verwendung dieser Programmdaten ist die Zustimmung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Presselounges der Sender der ProSiebenSat.1 Media AG.

Pressekontakt:

Prosieben Television GmbH

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: