ProSieben

Gar nicht schrecklich: ProSieben erlangt Tagesmarktführung mit Blockbuster "Scary Movie 4" am Sonntag

    München (ots) - München, 5. Januar 2009. Erfolgreiche Blödeleien: 20,4 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen machten die Free-TV-Premiere von David Zuckers "Scary Movie 4" zum erfolgreichsten Prime-Time-Programm am Sonntag. Auch der dritte Teil der Horror-Verulkung, "Scary Movie 3", kam im Anschluss auf hervorragende 20,5 Prozent in der Zielgruppe. Somit sicherte sich ProSieben mit 13,0 Prozent auch die Tagesmarktführung bei den 14- bis 49-Jährigen.

    Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschlands (integriertes Fernsehpanel D + EU) Quelle: AGF / GfK Fernsehforschung / pc#tv aktuell / SevenOne Media Marketing & Research Erstellt: 5.1.2009 (vorläufig gewichtet: 4.1.2009)

Pressekontakt:
ProSieben Television GmbH
Programmkommunikation
Peter Esch
Tel. +49 [89] 9507-1177
Fax +49 [89] 9507-91177
peter.esch@ProSieben.de
www.presse.ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: