ProSieben

Packende Suche nach dem Gral: "Da Vinci Code" mit Tom Hanks am Sonntag auf ProSieben

Packende Suche nach dem Gral: "Da Vinci Code" mit Tom Hanks am Sonntag auf ProSieben
The Da Vinci Code - Sakrileg Foto: © Sony Pictures Television International. All Rights Reserved. Motiv: Mit der Unterstützung von Sophie Neuvet (Audrey Tautou, r.), der Enkelin des ermordeten Louvre-Direktors, kommt der Symbolologe Robert Langdon (Tom Hanks, l.) einer bizarren Verschwörung auf die Spur ... ProSieben zeigt "The Da Vince ...

    München (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Dan Browns Weltbestseller "Sakrileg" wurde unter der Regie von Oscar-Gewinner Ron Howard auch im Kino zum Abräumer. Tom Hanks macht sich mit der Hilfe von "Amelie" Audrey Tautou auf die mörderische Suche nach dem Schatz der Schätze ... ProSieben zeigt "The Da Vince Code - Sakrileg" am Sonntag, 12. Oktober 2008, um 20.15 Uhr zum ersten Mal im Free-TV. Weitere Informationen und Rätsel rund um den Heiligen Gral in "Galileo Spezial" (19.10 Uhr) und "Galileo Mystery" (23.10 Uhr).

    Der renommierte Symbologe Dr. Robert Langdon (Tom Hanks) wird während einer Vortragsreise in Paris überraschend in den Louvre gerufen. Er soll bei der Aufklärung eines mysteriösen Mordfalles helfen. Der Tote, Kurator Saunière (Jean-Pierre Marielle), ist umgeben von rätselhaften Symbolen - geschrieben mit seinem eigenen Blut. Auch Sophie Neveu (Audrey Tautou), Enkelin des Ermordeten und Kryptologin bei der Pariser Polizei, wird hinzugezogen. Das Mordopfer hielt eine letzte Nachricht an sie in der Hand. Gemeinsam mit Langdon entschlüsselt sie das Geheimnis ihres Großvaters: Saunière war Mitglied in der Bruderschaft Prieuré de Sion, der schon Leonardo da Vinci angehörte. Dummerweise verdächtigt der Pariser Kommissar Fache (Jean Reno) Langdon, den Kurator auf dem Gewissen zu haben.  Der Wissenschaftler und Sophie müssen flüchten. Sie stoßen auf immer mehr interessante Hinweise aus den Werken Leonardo da Vincis. Langsam dämmert ihnen, dass sie der Mordfall auf die zwei Jahrtausende alte Spur des mystischen Heiligen Grals geführt hat ...

    Hintergrund: Dan Browns Roman "Sakrileg" ist eines der meistverkauften Bücher weltweit: Es wurde in 44 Sprachen übersetzt und etwa fünfzig Millionen Mal verkauft. Mit einem Kinoergebnis von fast 760 Millionen US-Dollar ist auch Ron Howards Filmadaption einer der größten Welthits aller Zeiten.

    "The Da Vinci Code - Sakrileg" Zum ersten Mal im Free-TV USA 2006 Regie: Ron Howard Genre: Thriller

    Der ganze Themenabend zum Heiligen Gral auf ProSieben:

    Sonntag, 12. Oktober 2008, um 19.10 Uhr

    "Galileo Spezial: Die Nazis auf der Jagd nach dem Heiligen Gral" Als Deutschland-Premiere Information, D 2008 In der NS-Zeit wollte der Reichsführer der SS, Heinrich Himmler, den Heiligen Gral finden. Seine schwarze SS sollte dadurch als Ritterorden in die Tradition der Templer eingehen ...

    Sonntag, 12. Oktober 2008, um 23.10 Uhr

    "Galileo Mystery: Die Wahrheit über den Da Vinci Code" Information, D 2008 Dan Brown behauptet in seinem Bestseller "Sakrileg", dass in Da Vincis Gemälde "Das letzte Abendmahl" die Antworten auf viele Glaubensfragen stecken. War Jesus wirklich verheiratet und hatte Nachkommen mit Maria Magdalena? Aiman Abdallah zweifelt an diesen Aussagen und macht sich auf eine Reise durch halb Europa, um Browns Thesen zu widerlegen.

Pressekontakt:
ProSieben Television GmbH
Programmkommunikation
Peter Esch
Tel. +49 [89] 9507-1177
Fax +49 [89] 9507-91177
peter.esch@ProSieben.de
www.presse.ProSieben.de

Fotoredaktion: Arzu Yilmaz
Tel. +49 [89] 9507-1161
Fax +49 [89] 9507-91161
arzu.yilmaz@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: