ProSieben

Tragikomisches Coming-Out: "Sommersturm" auf ProSieben

Tragikomisches Coming-Out: "Sommersturm" auf ProSieben
Robert Stadlober in "Sommersturm" auf ProSieben: Tragikomisches Coming-Out: "Sommersturm" auf ProSieben. Hochgelobtes junges Kino vom deutschen Regie-Shooting-Star Marco Kreuzpaintner: Teenager Tobi (Robert Stadlober) stellt fest, dass er unglücklich in seinen besten Freund Achim (Kostja Ullmann) verliebt... mehr

    München (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Hochgelobtes junges Kino vom deutschen Regie-Shooting-Star Marco Kreuzpaintner: Teenager Tobi (Robert Stadlober) stellt fest, dass er unglücklich in seinen besten Freund Achim (Kostja Ullmann) verliebt ist. Doch es ist nicht so leicht für ihn, sich seine Homosexualität einzugestehen ... ProSieben zeigt "Sommersturm" am Samstag, 02. August 2008, um 20.15 Uhr zum ersten Mal im Free-TV.

    Die Teenager Tobi (Robert Stadlober) und Achim (Kostja Ullmann) sind seit ihrer Kindheit die besten Freunde. Alles machen sie gemeinsam, auch im heimischen Ruderclub sitzen sie wortwörtlich im selben Boot. Erstaunt sieht Tobi auf der Jubiläumsfeier des Vereins mit an, wie sein Freund plötzlich erste sexuelle Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht sammelt. Irritiert lässt sich Tobi seinerseits auf eine Beziehung mit der hübschen Club-Kameradin Anke (Alicja Bachleda) ein. Letztlich muss er sich jedoch eingestehen, dass er für Achim mehr als nur Freundschaft empfindet. Tobi weiß nicht, wie er mit seinen Gefühlen umgehen soll. In seiner Verzweiflung prahlt er sogar damit, dass er mit Anke geschlafen hätte. Als die Mannschaft in ein Sommer-Trainingslager fährt, überschlagen sich die Ereignisse: Obwohl sich zur Freude von Tobis pubertierenden Kameraden eigentlich eine "geile" Damenmannschaft als Partnerteam angesagt hatte, taucht stattdessen der SC "QUEERschlag" auf. Schnell wird klar, dass der Name des Clubs kein Zufall ist - die Herren sind tatsächlich vom "anderen Ufer"!

    Hintergrund: Dem deutschen Regie-Hoffnungsträger Marco Kreuzpaintner (geb. 1977) gelang bereits ein Jahr vor dem hochgelobten "Sommersturm" mit "Ganz und gar" (2003, Free-TV-Premiere am 9. August auf ProSieben) ein Jugendstoff, der eine lockere Balance zwischen ernsten Themen und Komik hält, ohne sich mit gängigen Klischees zufrieden zu geben. Momentan stellt Kreuzpaintner die mit Spannung erwartete ProSieben-Kino-Koproduktion "Krabat" (Kinostart: 9. Oktober 2008) fertig.

    "Sommersturm" Zum ersten Mal im Free-TV D 2004 Regie: Marco Kreuzpaintner Genre: Tragikomödie

Pressekontakt:
ProSieben Television GmbH
Programmkommunikation
Peter Esch
Tel. +49 [89] 9507-1177
Fax +49 [89] 9507-91177
peter.esch@ProSieben.de
www.presse.ProSieben.de

Fotoredaktion: Arzu Yilmaz
Tel. +49 [89] 9507-1161
Fax +49 [89] 9507-91161
arzu.yilmaz@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: