ProSieben

Simply the best

Simply the best
Der Countdown der schrillen Themen / Sie ist blond, sie ist smart und sie nimmt kein Blatt vor den Mund: Im Sommer präsentiert Sonya Kraus die zweite Staffel ihrer lustig-skurrilen Countdownshow "Simply the best". Total schräg oder einfach nur fehl am Platz? In "Die unterhaltsamsten Topmodel-Kandidatinnen" blickt Sonya noch einmal ganz genau ...

München (ots) - Bildbegleittext/Caption: Der Countdown der schrillen Themen Sie ist blond, sie ist smart und sie nimmt kein Blatt vor den Mund: Im Sommer präsentiert Sonya Kraus die zweite Staffel ihrer lustig-skurrilen Countdownshow "Simply the best". Total schräg oder einfach nur fehl am Platz? In "Die unterhaltsamsten Topmodel-Kandidatinnen" blickt Sonya noch einmal ganz genau auf das erfolgreiche ProSieben-Format. Welche Nachwuchs-Schönheit konnte Jury und Zuschauer am ehesten zum Lachen bringen? Wer punktete mit seiner Persönlichkeit? Ganz klar, dass Topmodel-Kandidatin Gina-Lisa in dem Ranking nicht fehlen darf. In "Die peinlichsten Promi-Fehltritte" geht es den Stars und Sternchen an den Kragen. Welche Fauxpas würden die Berühmten dieser Welt am liebsten unter den Tisch kehren? Sonya Kraus weiß es. In fünf weiteren Sendungen geht's unter anderem um "Die heißesten Sex-Facts" und "Die schrägsten POPSTARS-Momente. "Simply the best" - donnerstags, um 21.15 Uhr auf ProSieben

Foto: ProSieben/Holger Rauner

Dieses Bild darf bis August 2008 honorarfrei für redaktionelle Zwecke und nur im Rahmen der Programmankündigung verwendet werden. Spätere Veröffentlichungen sind nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung der ProSieben Television GmbH möglich. Verwendung nur mit vollständigem Copyrightvermerk. Das Foto darf nicht verändert, bearbeitet und nur im Ganzen verwendet werden. Es darf nicht archiviert werden. Es darf nicht an Dritte weitergeleitet werden.

Pressekontakt:

Bei Fragen: 089/9507-1173 
Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: