ProSieben

Fulminantes FINALE! ProSieben und Europameister Raab übergeben das Spielfeld an die Deutsche Nationalelf

    München (ots) - Unterföhring, 7. Juni 2008. Ab heute muss unsere Mannschaft bei der EURO 2008 ihren Mann stehen - ProSieben hat es ihnen mit einer fulminanten Finalwoche schon mal vorgemacht: mit 17,3 Prozent bzw. 26,2 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 29-Jährigen und Stefan Raab, der den Titel für Deutschland bei der Autoball-EM holte, schickt der Sender als Nummer Eins in der Prime Time die Jungs von Jogi Löw aufs Spielfeld!

    Was für eine Woche - da saß jeder Pass und so landete ProSieben einen Quoten-Treffer nach dem nächsten: Das erste Tor machte "Schlag den Raab" am 31. Mai mit 29,2 Prozent bzw. 42,9 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 29-Jährigen Zuschauern rein. ProSieben ist Gruppensieger - mit 17,9 Prozent Tagesmarktanteil. Treffer Nummer zwei erzielt Leonardo DiCaprio am 1. Juni mit "Catch me if you can" und 19,3 Prozent bzw. 31,8 Prozent Marktanteil in der Kernzielgruppe (Z 14-29). Wieder ist der Münchner Sender Sieger des Tages - mit 16,4 Prozent Marktanteil. Tor Nummer drei erzielt ProSieben am 2. Juni mit dem Event-Movie "Abgrund - Eine Stadt stürzt ein" mit 19,0 Prozent Marktanteil. Dienstag, 3. Juni, Halbfinale bei "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum" - mit 20,3 Prozent bzw. 33,3 Prozent Marktanteil bei Z 14-29. Treffer Nummer fünf mit der Entscheidung: Am 5. Juni stellt sich raus, wer als Siegerin vom Platz geht! Jennifer ist "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum" 2008 und 30,0 Prozent bzw. 47,5 Prozent der jungen Fans sind hautnah dabei. Und schließlich die Krönung am gestrigen Abend: Deutschland wird "TV total Autoball Europameister 2008". 13.000 sind in der Kölnarena, knapp 2 Mio. an den Fernsehschirmen live dabei, als Stefan Raab um kurz nach 1 Uhr über Joey Kelly und Irland mit einem 2:1 im Finale triumphiert. 17,9 Prozent Marktanteil erzielt das Autoball-Spektakel und sogar 29,9 Prozent bei den 14- bis 29-jährigen Zuschauern.

    "Eine großartige Woche für ProSieben und Deutschland ist Europameister im Autoball - hoffentlich ein gutes Omen für die Deutsche Nationalelf", so ProSieben-Geschäftsführer Thilo Proff.

    Quelle: AGF/GfK, PC#TV, alle Haushalte (D+EU)/ 31.5.-6.6.08/ SevenOne Media

Pressekontakt:
ProSieben Television GmbH
Petra Fink
Unternehmenssprecherin
Tel: 089-9507-1176
petra.fink@prosieben.de



Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: