ProSieben

Starkes Finale: 16,3 Prozent für Bully und seine starken Männer auf ProSieben

"Bully sucht die starken Männer" - Das Finale vom Dienstag, 20.5.2008, ProSieben. Die Gewinner von Bullys Casting-Spaß sind von links: Schauspieler Mike Maas, 38, aus Berlin spielt Gorm. Schauspieler Olaf Krätke, 48, aus Kaltental im Allgäu spielt Urobe. Automobilverkäufer Patrick Reichel, 24, aus Wuppertal spielt Ulme. ...

    München (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    München, 21. Mai 2008: Bully hat seine starken Männer gesucht und gefunden. Das starke Finale von Bullys Casting-Spaß auf ProSieben sahen am gestrigen Dienstagabend hervorragende 16,3 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer. Bully: "Ich bin absolut zufrieden mit unserer Wahl und danke vor allem meinen Jury-Kollegen Rita Serra-Roll und Jürgen Vogel, dass ich sie nicht allein treffen musste." Die sechs überglücklichen Gewinner erwarten nun 45 Drehtage als Hauptdarsteller von Bullys neuem Kino-Abenteuer "Wickie und die starken Männer". Die Dreharbeiten starten im Juli, der Film soll 2009 ins Kino kommen.

    Stark auch der weitere Abend auf ProSieben: Im Anschluss an das Bully-Finale erzielt "Noch Besserwissen" mit 12,9 Prozent MA (14-49 J.) seinen Bestwert seit Sendestart. Mit 16,4 Prozent MA bei den 14- bis 49-Jährigen erreicht anschließend auch "TV total" den Jahresbestwert. Stark schon der Vorabend: Das Wissensmagazin "Galileo" erzielt gute 14,4 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe.

    Das sind Bullys starke Männer (Bild über obs und unter www.bullysucht.presse.prosieben.de, von links:) Schauspieler Mike Maas (38) aus Berlin spielt Gorm. Schauspieler Olaf Krätke (48) aus Kaltental im Allgäu spielt Urobe. Automobilverkäufer Patrick Reichel (24) aus Wuppertal spielt Ulme. Maschinen-Systemtechniker Jörg Moukkadam (40) aus Berlin spielt Faxe. Schauspieler Nic Romm (33) aus Berlin spielt Tjure. Schauspieler Christian Koch (45) aus Esslingen spielt Snorre.

    Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschlands (integriertes Fernsehpanel D + EU) Quelle: AGF / GfK Fernsehforschung / pc#tv aktuell / SevenOne Media Marketing & Research Erstellt: 21.05.2008 (vorläufig gewichtet: 20.05.2008)

Pressekontakt:
ProSieben Television GmbH
Programmkommunikation
Michael Ostermeier
Tel. +49 [89] 9507-1142
michael.ostermeier@ProSieben.de
www.presse.ProSieben.de

Fotoredaktion: Susanne Karl
Tel. +49 [89] 9507-1173
susanne.karl@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: