ProSieben

Kinder-Medien-Preis "Weißer Elefant" 2008/ Uwe Ochsenknecht wird Laudatio halten/ Bekanntgabe der Nominierungen

München (ots) - Es ist wieder so weit: Bereits zum 7. Mal wird am 22. Juni 2008 der Kinder-Medien-Preis "Der weiße Elefant" im Rahmen einer Matinee auf dem Münchner Filmfest vergeben. Jetzt hat die Jury bekannt gegeben, welche Produktionen in diesem Jahr für den "weißen Elefanten" nominiert wurden. Laudator der diesjährigen Veranstaltung im Gasteig wird der preisgekrönte Schauspieler Uwe Ochsenknecht sein. Die 18 Nominierungen: "Drachenjäger" (Zeichentrickfilm, Futurikon/ Trixter), "Freche Mädchen" (Komödiie, Collina Filmproduktion), "Jelly Bean Town" (Kinderserie, Produzent: Thomas Gronert), "Der kleine König Macius" (Zeichentrickfilm, Saxonia Media Filmproduktion), "Lazy Town - Los geht's" (Zeichentrickserie, JUNIOR.TV), "Leo - Ein fast perfekter Typ" (Kinderserie, Polyphon), "Max Minsky und ich" (Kinderfilm, X Filme), "Meister Manny's Werkzeugkiste" (Zeichentrickserie, Disney Channel), "Der Mondbär" (Zeichentrickserie, ZDF), "Nulli & Priesemut: Ein Geburtstag für Priesemut" (Zeichentrickserie, WDR), "Oban Star-Racers" (Zeichentrickserie, Jetix Europe), "Peb & Pebber Helden privat" (Kinderserie, Super RTL), "Die Pfefferkörner (Kinder-Krimiserie, Produzent: Holger Ellermann), "Rendezvous mit einem Millionär" (Fernsehfilm, SAT.1), "Trickboxx" (Kinder-Reportagereihe, KI.KA), "Willi Wills Wissen" (Kinderserie, Megaherz Film/BR), "Das Wunder von Loch Ness" (Fernsehfilm, SAT.1), "Zwerg Nase" (Kinofilm, Moviepool GmbH). Der "Kinder-Medien-Preis" wird vom Medien-Club München e.V. vergeben und der Bayerischen Sparkassenstiftung gefördert. Er ist mit insgesamt 6.000 Euro dotiert. Unterstützt wird der Preis außerdem von der Egidius-Braun-Stiftung des DFB, der Bayerischen Staatskanzlei sowie weiteren Partnern und Sponsoren aus der Medienwirtschaft. Schirmherrin des "Kinder-Medien-Preises" ist die Bayerische Familienministerin Christa Stewens. Die Jury des Kinder-Medien-Preises 2008: Johanna Huber (Ministerialdirigentin), Klaus Kopka (Vorsitzender des Medien-Club München), Ernst Geyer (Moviepool), Melanie Huml (Staatssekretärin, MdL), Sabine Kreft (Super RTL), Vivian Naefe (Regisseurin), Astrid Küffner (Hausfrau), Dr. Klaus Schaefer (FilmFernsehFonds Bayern), Inga Pudenz (Filmproduzentin), Dr. Lothar Brandmair (Ministerialdirigent), Petra Fink (ProSieben). Pressekontakt: Bei Rückfragen: Medien-Club München e.V. Klaus Kopka Tel: 089-54355663 Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: