ProSieben

Starker Serien-Mittwoch auf ProSieben

München (ots) - "Desperate Housewives" holt 16,4 % MA, "Grey's Anatomy" 15,1 % MA, "Private Practice" 15,4 % MA / ProSieben Prime-Time-Sieger in der jungen Zielgruppe München, 03. April 2008: ProSieben punktet erneut mit seinem Serien-Mittwoch: Die Dramedy "Desperate Housewives" behauptete sich mit 16,4 % MA bei den 14- bis 49-Jährigen. "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte" erzielte 15,1 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe. Kate Walshs turbulente Zeit in der "Private Practice" erreichte 15,4 % MA. Bei den jungen Zuschauern (14- bis 29-Jährigen) erzielte der ProSieben-Serien-Mittwoch Top Quoten und sicherte sich damit den Prime-Time-Sieg: "Desperate Housewives" 29,6 % MA, "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte" 26,6 % MA und "Private Practice" 24,5 % MA. Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschlands (integriertes Fernsehpanel D + EU) Quelle: AGF / GfK Fernsehforschung / pc#tv aktuell / SevenOne Media Marketing & Research Erstellt: 03.04.2008 (vorläufig gewichtet: 02.04.2008) Pressekontakt: Bei Fragen: ProSieben Television GmbH Programmkommunikation Stella Rodger Fotoredaktion: Arzu Yilmaz Tel. +49 [89] 9507-1168 Tel. +49 [89] 9507-1161 Fax +49 [89] 9507-91168 Fax +49 [89] 9507-91161 stella.rodger@ProSieben.de arzu.yilmaz@ProSieben.de www.presse.ProSieben.de Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: