ProSieben

"Löw und auch Team-Manager Oliver Bierhoff haben mir gesagt, dass ich weiter Gas geben soll." Sebastian Kehl im Interview mit ProSieben.de über sein Engagement als Nationalspieler und bei Borussia

München (ots) - Zum Bundesliga-Heimspiel von Borussia Dortmund am Freitag sprach ProSieben Online mit Sebastian Kehl. Gegen Hertha BSC Berlin melden sich gleich ein halbes Dutzend Borussen zur¸ck ñ darunter auch Kehl, der wegen einer Knieverletzung ausgefallen war. "In der Bundesliga stecken wir ein wenig im Mittelma? festì, so Kehl, der zuletzt 2006 als Nationalspieler auf dem Feld stand. ÑDa m¸sste jetzt einmal eine kleine Serie her und damit wollen wir am Wochenende gegen Berlin beginnen. Dann geht vielleicht noch was in Richtung internationales Gesch?ft, schlie?lich liegen die Klubs noch eng beisammen."

Der 28-Jährige über den FC Bayern: "Diese Meldung über ein Angebot der Bayern war frei erfunden. Ich habe mit keinem anderen deutschen Verein als Borussia Gespräche geführt, also auch nicht mit Bayern München. Und ich möchte betonen, dass ich keine Ausstiegsklausel in meinem neuen Vertrag habe, was ein ganz klares Bekenntnis zur Borussia ist." Nach dem Einzug ins Halbfinale des DFB-Pokals hat Bundesligist Borussia Dortmund den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Sebastian Kehl um vier Jahre bis zum Sommer 2012 verlängert. Kehl erzielte für den BVB in 140 Bundesligapartien bislang zehn Treffer.

Einsatz und Leidenschaft, sein strammer Linksschuss sowie gutes Timing im Kopfballspiel zählen zu den Qualitäten des laufstarken defensiven Mittelfeldspielers. Doch die Abwehr des BVB ist mit 38 Gegentoren die schlechteste der Liga: "Die Gegentore sind eine Folge des Defensivverhaltens der gesamten Mannschaft. Daran müssen wir arbeiten," so Kehl.

Das komplette Interview mit Sebastian Kehl finden Sie auf http://www.prosieben.de/sport/fussball/bundesliga/ . Die Verwendung des Interviews in Ausz¸gen oder als Ganzes ist nur im Zusammenhang mit einem Verweis auf www.ProSieben.de oder bei Angabe des Copyrights, © ProSieben, gestattet!

Bei Fragen:

ProSieben Television GmbH
Merih Koc
Unternehmenskommunikation & Business Development
Tel: +49 [89] 9507-1128
Email: merih.koc@ProSieben.de



Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: