ProSieben

ProSieben FunnyMovie: Jeanette Biedermann tanzt in "Dörte's Dancing" den Mambo

ProSieben FunnyMovie: Jeanette Biedermann schwingt in "Dörte's Dancing" ihre Hüften. Topmodel Anni Wendler verwandelt sich in "H3 - Halloween Horror Hostel" in einen Zombie. Ralf Richter türmt in "Spiel mir das Lied und Du bist tot!" mit dem Kopfgeld. Und Josefine Preuß nimmt in "Eine wie keiner" den Körper von Manuel Cortez an. Jetzt ...

    München (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    München, 31. Januar 2008.  Jeanette Biedermann schwingt in "Dörte's Dancing" ihre Hüften. Topmodel Anni Wendler verwandelt sich in "H3 - Halloween Horror Hostel" in einen Zombie. Ralf Richter türmt in "Spiel mir das Lied und Du bist tot!" mit dem Kopfgeld. Und Josefine Preuß nimmt in "Eine wie keiner" den Körper von Manuel Cortez an. Jetzt werden bei ProSieben die Filmklassiker auf die Schippe genommen. ProSieben FunnyMovie - vier Folgen ab Dienstag, 11. März 2008, um 20.15 Uhr auf ProSieben.

    Die Zuschauer erwarten verrückte Neu-Interpretationen großer Klassiker der Filmgeschichte. Der Horror-Movie "Halloween", der Schmacht-Streifen "Dirty Dancing", die Teenie-Komödie "Eine wie keine" und der Western-Klassiker "Spiel mir das Lied vom Tod" liefern den Stoff für die vier ProSieben FunnyMovies. ProSieben-Unterhaltungschef Jobst Benthues: "Wie ΄Die ProSieben Märchenstunde΄ sind auch die ΄ProSieben FunnyMovies΄ ein komplett neues Format fürs deutsche Fernsehen. Und mit dem bewährten Produktionsteam von Rat Pack bin ich mir sicher, die Fernsehzuschauer wieder auf unserer Seite zu haben".

    Los geht's mit "Dörte's Dancing": Dörte Brandt (Jeanette Biedermann) hat nur einen einzigen Traum: Sie will tanzen - und zwar so wie Baby in "Dirty Dancing". Doch leider hat ihr realer Freund Jens Meier (Sven Waasner) so rein gar nichts gemeinsam mit dem schönen Patrick Swayze. Es hasst es einfach zu tanzen... Nur mit allergrößtem Widerwillen erklärt sich Jens bereit, seiner Dörte ihren Herzenswunsch zu erfüllen - einmal Urlaub in Virginia, dem Originaldrehort ihres Lieblingsfilms. Doch anstatt purer USA-Romantik herrscht miese Stimmung. Zu allem Übel setzt Jens auch noch den Leihwagen gegen einen Baum. Plötzlich findet sich Dörte im wirklichen und wahrhaftigen Killerman's Resort - und alle sprechen sie mit "Baby" an. Auch Jimmy (Tom Beck), der mambohüftige Mädchenschwarm. Doch die große Romanze zwischen Baby und Jimmy ist in ernsthafter Gefahr...

    Und diese FunnyMovies folgen: "H3 - Halloween Horror Hostel" (18.03), "Eine wie keiner" (25.03) und "Spiel mir das Lied und Du bist tot!" (01.04.)

    ProSieben FunnyMovie - vier Folgen ab Dienstag, 11. März 2008, um 20.15 Uhr auf ProSieben.

    ProSieben Television GmbH Programmkommunikation Tina Land Tel. +49 [89] 9507-1192, 1121 tina.land@ProSieben.de

    Fotoredaktion: Arzu Yilmaz Tel. +49 [89] 9507-1161 arzu.yilmaz@prosieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: