ProSieben

ProSieben lacht: "Switch reloaded" und Christoph Maria Herbst alias "Stromberg" gewinnen Deutsche Comedy Preis

    München (ots) -

    Sperrfrist: 26.10.2007 23:30     Bitte beachten Sie, dass diese Meldung erst nach Ablauf der     Sperrfrist zur Veröffentlichung frei gegeben ist.

    Doppelter Jubel bei ProSieben: Der Deutsche Comedy Preis 2007 geht an "Switch reloaded" als "Beste Sketchshow". Christoph Maria Herbst gewinnt die begehrte Trophäe in der Kategorie "Bester Schauspieler in einer Comedyserie" bereits zum dritten Mal in Folge für seine Rolle als Horror-Chef "Stromberg". ProSieben-Geschäftsführer Andreas Bartl: "Ich gratuliere den großartigen Künstlern von, ?Switch reloaded? und ?Stromberg? ganz herzlich zum Comedy Preis. Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung dieser herausragenden Formate."

    Mit neuen erbarmungslosen TV-Parodien kehrt das komplette "Switch reloaded"-Ensemble am 6. November um 22.15 Uhr zurück. In der zweiten Staffel muss sich Tokio-Hotel-Sänger Bill Kaulitz den bohrenden Fragen von Reinhold Beckmann stellen, Hitler übernimmt das Regiment im "Stromberg"-Büro und die Super-Nanny beschäftigt sich mit ihrem vielleicht härtesten Fall: Die Eltern eines gewissen Michel aus Lönneberga brauchen dringend ihre Hilfe.

    "Switch reloaded", 2. Staffel, zehn Folgen plus 2 Specials,     ab Dienstag, 6. November, 22.15 Uhr auf ProSieben

Bei Fragen: ProSieben Television GmbH Programmkommunikation Sandra Scholz, Brigitte Bischoff Tel.: +49 [89] 9507-1121, -1198 Sandra.scholz@prosieben.de Brigitte.bischoff@prosieben.de

Fotoredaktion Arzu Yurdakul Tel.: +49 [89] 9507-1171 arzu.yurdakul@prosieben.de www.presse.prosieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: