ProSieben

Grillen hören mit den Beinen: Oliver Welke verrät nutzlose Fakten in "Besserwisser - Die große Show des unnützen Wissens" auf ProSieben

    München (ots) - Wie hoch ist der Spaß-IQ von Oliver Kalkofe, Sky du Mont, Elton und Loretta Stern? Moderator Oliver Welke findet es heraus - in der ersten Folge von "Besserwisser - Die große Show des unnützen Wissens" am Dienstag, 7. August 2007, um 22.30 Uhr auf ProSieben.

    Oliver Kalkofe schaut ratlos. Sein Kumpel Oliver Welke hat ihm eine völlig absurde Frage gestellt: Warum wurde der Finne H. Pellonpää berühmt? A) Weil er mit seinem Rentier das schnellste Pferd besiegte? B) Weil er bei der WM im Mücken erschlagen einen Rekord aufstellte? Oder C) Weil er Beim Stockfisch-Weitwurf den Landesrekord brach? Als festes Rateteam-Mitglied kämpft Kalkofe in der ersten Folge von "Besserwisser - Die große Show des unnützen Wissens" mit Sky du Mont, Elton und Loretta Stern um die meisten IQ-Punkte in der Kategorie "Bildung, die niemand braucht." Im Finale kommt es dann zum Duell Mensch gegen Tier. Der Vorrunden-Sieger tritt gegen den neunmalklugen Schimpansen Professor Czimp an.

    Moderator Oliver Welke: "Unnützes Wissen kann das Leben unheimlich bereichern. Ich nenn mal ein Beispiel: Im Mittelalter haben pfiffige Menschen zur Fastenzeit Schweine ertränkt statt geschlachtet. Dadurch galten sie als Wassertiere und durften gegessen werden." Nicht alle nutzlosen Fakten verrät Welke in der Show selbst. "Unser Experte Dr. Christian Ankowitsch erklärt die richtigen Antworten. Er ist sozusagen der deutschsprachige Ben Schott." Und Dr. Ankowitsch weiß: Der Finne Pellonpää erlegte 21 Mücken in fünf Minuten und gewann die WM im Mücken erschlagen. Ob Oliver Kalkofe richtig getippt hat?

    "Besserwisser - Die große Show des unnützen Wissens", Folge 1 am Dienstag, 7. August 2007, um 22.30 Uhr auf ProSieben.

    Bei Fragen:

    ProSieben Television GmbH Programmkommunikation Sandra Scholz Tel. +49 [89] 9507-1121 sandra.scholz@prosieben.de

    Fotoredaktion: Frank Schindler frank.schindler@prosieben.de Tel. +49 [89] 9507-1158

    www.presse.prosieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: