ProSieben

ProSieben erzielt mit 12,3 Prozent besten Juni-Marktanteil seit 2001
Bestes 2. Quartal seit 2001
Bestes 1. Halbjahr seit 2005

    Unterföhring (ots) - Im Juni erzielte ProSieben einen Monatsmarktanteil von 12,3 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern, was einem Plus von 0,2 Prozentpunkten im Vergleich zum Vormonat entspricht und der beste Juniwert seit 2001 ist. Im 2. Quartal  2007 erreichte der Sender im Schnitt 12,2 Prozent Marktanteil, was einen hervorragenden Zuwachs um 1,2 Prozentpunkte im Vergleich zum 2. Quartal 2006 bedeutet und das beste 2. Quartal ebenfalls seit 2001. Auch im 1. Halbjahr 2007 lag ProSieben mit 11,9 Prozent Marktanteil deutliche +0,7 Prozentpunkte über dem Vorjahreswert ? und erzielte den Bestwert seit 2005.

    In seiner Kernzielgruppe der 14- bis 29-jährigen Zuschauer verzeichnete ProSieben im Juni 17,4 Prozent, im 2. Quartal 2007 18,2 Prozent (15,4 Prozent im 2. Qu 2006) und im 1. Halbjahr 2007 17,9 Prozent Marktanteil (16,2 Prozent im 1. HJ 2006). Damit verbuchte der Sender nicht nur deutliche Zuwächse sondern bleibt die unangefochtene Nummer Eins bei der jungen Mediengeneration.

    In der Prime Time (Mo-So, 20.15-23.15 Uhr) erzielte ProSieben im Juni 12,8 Prozent Marktanteil. Überzeugend hier vor allem Action: ?Schlag den Raab? mit 31,5 Prozent, die dreiteilige ?Stirb langsam?-Reihe mit 25,1 Prozent im Schnitt, ?Der Wixxer? mit 19,9 Prozent und ?Der Anschlag? mit 17,9 Prozent Marktanteil. Auch die Rückkehr des Mystery-Montag kommt an bei den Zuschauern: 13,7 Prozent Marktanteil erzielte das Line up mit Urmonstern, Endzeitszenarien, Vampirjägern und einer gefährlichen Agentin im Schnitt im Juni. Aber auch die Suche nach dem heißesten Show-Act begeisterte: Die ?POPSTARS? kehrten on Stage zurück mit 17,2 Prozent im Schnitt.

    Erfolgreich und weiter auf Wachstumskurs auch der Nachmittag und Vorabend auf ProSieben! In der Access Prime (Mo-Fr, 17.00-20.15 Uhr) verbesserte sich der Sender mit ?taff?, ?Die Simpsons? und ?Galileo? um +0,8 Prozentpunkte auf 12,0 Prozent Marktanteil. In der Daytime (Mo-Fr, 13.00-17.00 Uhr) verbuchte ProSieben im Juni mit seinem herausragenden Dokutainment-Line up 14,1 Prozent Marktanteil und verzeichnet ein Plus von 0,3 Prozentpunkten im Vergleich zum Vormonat.

    ProSieben is back - das zeigt auch die Betrachtung der Zeitschienen im Quartals- und Halbjahresvergleich! Gemessen an den Vorjahreszeiträumen verbuchte der Sender im 2. Quartal 2007  in der Prime Time ein Plus von 1,7 Prozentpunkten auf 12,7 Prozent, in der Access Prime ein Plus von 1,5 Prozentpunkten auf 11,1 Prozent und in der Daytime +1,2 Prozentpunkte auf 13,3 Prozent Marktanteil. Im 1. Halbjahr 2007 legte ProSieben in der Prime Time und Access Prime jeweils um +0,8 Prozentpunkte auf  12,1 bzw. 11,0 Prozent, in der Daytime um +1,4 Prozent auf 13,1 Prozent Marktanteil zu.

    Quelle: AGF/GfK, PC#TV, alle Haushalte (D+EU)/ alle Marktanteilsangaben ohne Zielgruppenangabe beziehen sich auf Z 14-49/ SevenOne Media

Pressekontakt:
ProSieben Television GmbH
Petra Fink, Unternehmenssprecherin
Tel: 089-9507-1176
Petra.fink@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: