Immowelt AG

Öko-Strom oft günstiger als konventioneller Strom

Nürnberg (ots) - Öko-Strom ist in vielen Regionen Deutschlands günstiger als der örtliche Standardtarif. Zu diesem Ergebnis kommt ein Preisvergleich von Immowelt.de, einem der führenden Immobilienportale.

Ein Preisvergleich von Immowelt.de, einem der meistbesuchten Immobilienportale, hat ergeben: In vielen deutschen Städten mit mehr als 500.000 Einwohnern kann man mit Ökostrom bares Geld sparen. Denn Ökostrom ist preisstabil und dadurch eine echte Konkurrenz für die konventionellen Anbieter, deren Preise seit 2000 laut Statistischem Bundesamt im Schnitt um 38 Prozent gestiegen sind.

Noch 38 Prozent der Privathaushalte bezogen 2008 nach Angaben des Bundesverbands für Energie und Wasserwirtschaft (BDEW) den Grundversorgungstarif ihres örtlichen Versorgers. Und der ist meist teurer als Ökostrom. Bei einem Jahresverbrauch von 4.500 Kilowattstunden - der durchschnittliche Stromverbrauch einer vierköpfigen Familie - sind oftmals dreistellige Einsparungen möglich: In zehn der 14 untersuchten Städte war der jeweils günstigste Ökostromanbieter zwischen 110 und 330 Euro im Jahr günstiger als der jeweilige Grundversorgungstarif. Am höchsten ist der Unterschied in Nürnberg (330,67 Euro), am geringsten in Hamburg (40 Euro).

So wurde verglichen

Im Immowelt-Preisvergleich wurden die aktuellen Preise der Grundversorgungstarife in den 14 größten Städten Deutschlands untersucht und mit regionalen und überregionalen Ökostromangeboten verglichen. Berücksichtigt wurden nur zertifizierte Anbieter (zum Beispiel TÜV-Siegel), die nicht ausschließlich Strom aus bereits bestehenden Kraftwerken anbieten. Auch Verträge mit Laufzeiten von mehr als einem Jahr oder jährlicher Vorauskasse der Abschläge wurden nicht berücksichtigt.

Die vollständigen Ergebnisse des Immowelt-Preisvergleichs finden Sie hier: http://www.presseportal.de/go2/iw_stromvergleich

Über Immowelt.de:

Die Immowelt AG ist der führende IT-Komplettanbieter für die Immobilienwirtschaft. Wir betreiben mit Immowelt.de eines der erfolgreichsten Immobilienportale am Markt und überzeugen mit 54 Millionen Exposé-Aufrufen und 960.000 Immobilienangeboten im Monat. Unsere Datensicherheit ist TÜV-zertifiziert und die hervorragende Benutzerfreundlichkeit durch neutrale Umfragen bestätigt. Dank eines starken Medien-Netzwerks erscheinen unsere Immobilieninserate zusätzlich auf über 50 Zeitungsportalen.

Unsere Softwareprodukte Makler 2000, estatePro und Immowelt i-Tool gehören zu den führenden Lösungen in der Immobilienbranche und erleichtern vielen Tausend Benutzern das tägliche Arbeiten.

Abgerundet wird unser Angebot durch das Fach-Portal Bauen.de und das Ferienwohnungs-Portal Fewoanzeigen.de.

Presse-Kontakt:


Immowelt AG,
Nordostpark 3-5,
90411 Nürnberg,
www.immowelt.de

Barbara Schmid,
b.schmid@immowelt.de,
Tel.: 0911/520 25-462,
Fax: 0911/520 25-15

Original-Content von: Immowelt AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Immowelt AG

Das könnte Sie auch interessieren: