Dürkopp Adler AG

ots Ad hoc-Service: Dürkopp Adler AG DÜRKOPP ADLER wieder stabil in der Gewinnzone

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Bielefeld (ots Ad hoc-Service) - Für die DÜRKOPP ADLER AG, Bielefeld, verlief das Geschäftsjahr 2000 positiv. Die bereits 1999 begonnene konsequente Restrukturierung in der Nähtechnik führte zum schnellen Turnaround und zu einer stabilen Gewinnsituation. Die bereits im zweiten Halbjahr 1999 erkennbare leichte Marktbelebung nahm im Jahr 2000 deutlich zu. Der Gesamtumsatz im Konzern kletterte auf 198,3 Mio. Euro (Vorjahr: 178,6 Mio. Euro), der Auftragseingang auf 223,2 Mio. Euro (Vorjahr: 167,0 Mio. Euro). In der Nähtechnik stieg der Umsatz auf 166,0 Mio. Euro (Vorjahr: 143,9 Mio. Euro). Der Bereich Fördertechnik setzte im Berichtsjahr 32,3 Mio. Euro (Vorjahr: 34,7 Mio. Euro) um. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von 5,3 Mio. Euro übertraf den Vorjahreswert um 11,5 Mio. Euro (Vorjahr: -6,2 Mio. Euro). Die wiedergewonnene Ertragskraft kam auch in einem verbesserten Jahresüberschuss zum Ausdruck. Er stieg auf 5,2 Mio. Euro (Vorjahr: -12,5 Mio. Euro). Die Zahl der Mitarbeiter belief sich am Jahresende auf 2.402, nach 2.503 Ende 1999. Der Personalabbau war Teil des zügig umgesetzten Restukturierungsprogramms, mit dem sich DÜRKOPP ADLER im Geschäftsbereich Nähtechnik an allen drei Fertigungsstandorten neu positioniert hat. Mit der Umsetzung des neuen Standortkonzeptes sind die Voraussetzungen für weiteres Wachstum geschaffen worden. Für das laufende Jahr wird mit einer Fortsetzung der guten Entwicklung gerechnet. WKN: 629900; Index: Notiert: Amtlicher Handel in Berlin, Düsseldorf und Frankfurt; Freiverkehr in Hamburg Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: Dürkopp Adler AG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: