Deutsche Stiftung Weltbevölkerung

Welt-Tuberkulose-Tag am 24. März
Täglich sterben 4.100 Menschen an Tuberkulose
Stiftung Weltbevölkerung: "Wirksamer Impfstoff dringend benötigt"

Hannover (ots) - Jeden Tag sterben 4.100 Menschen an Tuberkulose - insgesamt 1,5 Millionen Menschen jährlich. Damit ist Tuberkulose neben Aids die tödlichste Infektionskrankheit weltweit. Fast alle dieser Todesfälle (95 Prozent) ereignen sich in Entwicklungsländern. 9,6 Millionen Menschen erkranken jährlich an Tuberkulose. Darauf weist die Stiftung Weltbevölkerung anlässlich des Welt-Tuberkulose-Tages am 24. März hin. "Auch wenn Tuberkulose dringend besser behandelt werden muss - letztlich lässt sich die Epidemie nur durch bessere Prävention beenden", sagt Renate Bähr, Geschäftsführerin der Stiftung Weltbevölkerung. "Um die lebensgefährliche Krankheit wirksam zu bekämpfen, sind mehr Investitionen in die Impfstoffforschung entscheidend. Impfstoffe haben bei der Bekämpfung anderer tödlicher Infektionskrankheiten wie Polio, Pocken und Typhus maßgebliche Erfolge erzielt. Bei Tuberkulose hingegen ist der einzig verfügbare Impfstoff fast 100 Jahre alt und bietet nur ungenügenden Schutz vor einer Infektion. Für die Impfstoffforschung werden in den nächsten fünf Jahren 1,25 Milliarden US-Dollar benötigt - ein nur geringer Teil des Finanzierungsbedarfs zur Tuberkulosebekämpfung."

Über die Stiftung Weltbevölkerung

Die Stiftung Weltbevölkerung ist eine international tätige Entwicklungsorganisation. Sie unterstützt Gesundheitsinitiativen sowie Aufklärungs- und Familienplanungsprojekte in Ostafrika. Zudem setzt sie sich für die Förderung von Forschung und Entwicklung von Gesundheitsprodukten gegen Armutskrankheiten wie Tuberkulose ein. Weitere Informationen:

   Tuberkulose: fünf Fragen - fünf Antworten unter 
http://blog.weltbevoelkerung.de/5-fragen-5-antworten-zu-tuberkulose/ 
Infografik unter 
http://ots.de/qbtse 

Pressekontakt:

Ute Stallmeister
Pressesprecherin
Deutsche Stiftung Weltbevölkerung
Göttinger Chaussee 115
30459 Hannover
Telefon: 0511 94373-31
E-Mail: ute.stallmeister@dsw.org

Weitere Meldungen: Deutsche Stiftung Weltbevölkerung

Das könnte Sie auch interessieren: