itelligence AG

itelligence und SAP beantworten Fragen zu Cloud & Co.
"Industrie 4.0 ist Riesenchance für Fertigungsunternehmen"

Bielefeld (ots) - Extraschnelle Datenbanken, Cloud-Computing und die Maschine-zu-Maschine-Kommunikation setzen sich im Mittelstand zunehmend durch - werfen aber auch Fragen auf. Antworten gibt der IT-Dienstleister itelligence (http://itelligencegroup.com/de/) gemeinsam mit Softwarehersteller SAP jetzt in einer breit angelegten Kampagne. Diese stellt die wichtigsten IT-Trends vor und erklärt im kostenlosen Online-Informationsangebot "Spielmacher für Champions" (http://www.sap.com/germany/ms/2014-08-spielmacher-fuer-champions.html), wie Unternehmer und Geschäftsführer ihre zentralen Herausforderungen angehen können - etwa eine internationale Expansion. Darüber hinaus erfahren Unternehmer, wie SAP-Partner sie bei der Einführung von Geschäftslösungen unterstützen können.

Über eine solche positive Erfahrung kann die CAYAGO AG bereits berichten, so kommentiert Peter Walpurgis, Vorstand, CAYAGO AG seine Erfahrung: "Die Einführung von SAP Business ByDesign fand bei uns zeitgleich zum Aufbau eines neuen Produktionsstandortes statt. Das war eine anspruchsvolle Aufgabe, die von der itelligence AG mit ihrem Branchen-Know-how für Fertigungsunternehmen brillant bewältigt wurde. Und dieses cloud-basierte ERP-System eröffnet uns ganz neue Möglichkeiten unter anderem eine sehr mobile Nutzung."

Die CAYAGO AG (http://www.seabob.com/de/), die mit ihrem SEABOB (http://www.seabob.com/de/seabob-f5-s/erlebnis/alles-ist-moeglich) den schnellsten Wasserschlitten der Welt herstellt, profitiert nun von Unternehmensdaten direkt aus der Daten-Cloud.

"Die Industrie 4.0 ist eine Riesenchance für den Mittelstand und vor allem für Fertigungsunternehmen. Wir helfen unseren Kunden, diese zu nutzen", sagt Carsten Lange, Mitglied der Geschäftsleitung der itelligence AG. Standardprozesse spielen dabei eine zentrale Rolle. "Ein Standard ist keine Gleichmacherei. Es geht darum, aus Vergleichen zu lernen. Wie machen es andere; was hat sich über Jahre in der eigenen Industrie bewährt? Daraus sollte man eigene Schlüsse ziehen, betriebswirtschaftliche Standards definieren - und diese dann mithilfe der IT etablieren. Unternehmen werden so stärker, weil sie besser skalieren können und wirtschaftlicher arbeiten.", sagt Lange.

Weltmeistertrikot zu gewinnen

Auf der Website www.sap.de/champions finden Unternehmer ab sofort IT-Einsatzszenarien für ihre Themen. Beispielfälle zeigen, wie andere Unternehmen im Mittelstand bereits IT-Innovationen einsetzen. Einmal pro Woche werden unter allen teilnehmenden Lesern Weltmeisterschafts-Trikots der Deutschen Fußballnationalmannschaft verlost. SAP ist seit über einem Jahr Premium-Partner des DFB-Teams. Als Hauptpreis lockt ein Tag in der Loge des FC Bayern München. "Wir sehen uns als eine Art Spielmacher für erfolgreiche Unternehmen. Auch ein Champion braucht immer wieder neue Impulse, um vorne bleiben zu können", betont Lange.

Weitere Informationen unter: 
www.sap.de/champions 

itelligence (http://itelligencegroup.com/de/) ist als einer der international führenden IT-Komplettdienstleister im SAP-Umfeld mit mehr als 4.000 hochqualifizierten Mitarbeitern in 22 Ländern in 5 Regionen (Asien, Amerika, Westeuropa, Deutschland/Österreich/Schweiz und Osteuropa) vertreten. Als SAP Business-Alliance-, SAP Global Hosting Partner, von SAP zertifizierter Anbieter von Cloud Services und Application Management Services, SAP-Certified Provider of Hosting Services for SAP HANA® Enterprise Cloud sowie Global Value-Added Reseller und Gold-Level Channel-Partner für SAP Business ByDesign in Österreich, Deutschland und der Schweiz realisiert itelligence für über 5.000 Kunden weltweit komplexe Projekte im SAP-Umfeld. Mit seinem umfassenden Leistungsspektrum - von SAP-Strategie-Beratung, SAP-Lizenzvertrieb über selbstentwickelte SAP-Branchenlösungen sowie Application Management Services bis hin zu Outsourcing & Services - erzielte das Unternehmen in 2013 einen Gesamtumsatz von 457,1 Mio. Euro. itelligence ist "Top Consultant" 2014.

Pressekontakt:

Silvia Dicke
Public Relations/Presse

itelligence AG
Königsbreede 1
D-33605 Bielefeld

e-mail: silvia.dicke@itelligence.de
phone: +49 (0) 521 / 9 14 48 - 107
fax: +49 (0) 521 / 9 14 45 - 201

http://itelligencegroup.com/de/
http://blog.itelligence.de/



Weitere Meldungen: itelligence AG

Das könnte Sie auch interessieren: