Sematell GmbH

empolis mit neuem Großauftrag
Bertelsmann-Arvato-Tochter entwickelt digitales Medienarchiv für RTV Dubai

    Gütersloh, Dubai (ots) - Die empolis GmbH wird als
Generalunternehmer für die staatliche Radio- und Fernsehstation UAE
RTV Dubai ein digitales Medienarchiv aufbauen. empolis, ein
100-prozentiges Tochterunternehmen der MOHN Media Gruppe, die zur
Bertelsmann Arvato AG gehört, setzte sich jetzt bei einer
internationalen Ausschreibung des Department of Information (DOI) in
Dubai gegen namhafte Wettbewerber durch. Das Auftragsvolumen beträgt
rund sieben Millionen Euro.
    
    Nach der Unterzeichnung des Vertrages wird empolis innerhalb der
kommenden 15 Monate zusammen mit ihrem Technologiepartner tecmath AG
(Kaiserslautern) das digitale Medienarchiv in Dubai aufbauen. His
Highness Sheikh Hasher Maktoum bin Juma Al Maktoum, Mitglied der
königlichen Familie und Director des Department of Information,
entschied sich für empolis, weil er von der technologischen Kompetenz
der Content- und Knowledge-Management-Experten überzeugt war. Auch
die bereits bei vielen Rundfunkanstalten bewährte
Multimediatechnologie der tecmath AG war ein entscheidendes Kriterium
für die Auftragsvergabe.
    
    "Dieses Projekt ist ein wichtiger Teil unserer Strategie zur
schrittweisen Realisierung integrierter digitaler Prozesse in ganz
Dubai. UAE RTV Dubai übernimmt damit im mittleren Osten eine führende
Rolle im Bereich der Rundfunktechnologie", sagt Sheikh Hasher Al
Maktoum, der den Vertrag für das Emirat unterzeichnete.
    
    "Mit der Entwicklung des intelligenten Medienarchivs gewinnt
empolis den Mittleren Osten als zukunftsträchtigen Absatzmarkt",
bewertet Edwin Eichler, Geschäftsführer von MOHN Media und Mitglied
im Vorstand der Bertelsmann Arvato AG, den Vertragsabschluss. Vor
allen Dingen in der "Zusammenführung von digitaler Archivierung und
Knowledge Mangement zu einem neuen Technologieansatz" erkennt
empolis-Geschäftsführer Antonius Huerkamp zukunftsträchtige
Geschäftsfelder.
    
    Die Verschmelzung von digitaler Archivierung und intelligentem
Information Retrieval ermöglicht RTV Dubai die einfache
Katalogisierung und Verwaltung neuer und bestehender Video- und
Audiobestände. Außerdem wird benötigtes Material für den laufenden
Sendebetrieb schnell gefunden.
    
    Das existierende analoge Medienarchiv von RTV Dubai umfasst
derzeit rund 17 000 Stunden Audio- und 21 000 Stunden Videomaterial.
Das geplante digitale Datenvolumen des neuen Medienarchivs beträgt
zunächst 1 Tera Byte online und kann schrittweise auf bis zu 200 Tera
Byte Kapazität ausgebaut werden. Das entspricht einer Kapazität von
3200 Highend-Personalcomputern.
    
    Im Rahmen der Realisation des intelligenten Content Management
Systems integriert empolis erstmals ihre innovative und mehrfach
ausgezeichnete Knowledge Management Technologie in die Multimedia
Content Management Lösung "media archive" der tecmath AG. Dabei
erlaubt die empolis-Technologie eine intelligente Suche in arabischer
oder englischer Sprache, ohne die Ergebnisse einzuschränken.
    
    
ots Originaltext: empolis GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Für Rückfragen:

Wolfgang Hasheider
Director PR
empolis GmbH
Bertelsmann MOHN Media Gruppe
An der Autobahn 2
33311 Gütersloh
Telefon: 05241-80 88 703
Handy:    0173-2550266
email: Wolfgang.Hasheider@empolis.com

Original-Content von: Sematell GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sematell GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: