Miele & Cie. KG

IFA-Thema: Einbau-Kaffeevollautomaten verbinden Lifestyle und Genuss Barista für zuhause

IFA-Thema: Einbau-Kaffeevollautomaten verbinden Lifestyle und Genuss
Barista für zuhause
Einbau-Kaffeevollautomaten wie der CVA 5000 von Miele verbinden Lifestyle und Genuss. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Miele & Cie. KG"

Berlin (ots) - Ob Latte macchiato, Cappuccino oder Espresso - Kaffee hat sich zum Kultgetränk entwickelt. Einen großen Anteil daran haben Kaffeeautomaten. Sie bereiten die schwarze Bohne in allen ihren Variationen auf meist unkomplizierte Weise zu. Für echte Liebhaber ist die Art der Zubereitung allerdings eine Philosophie, denn an Kapselautomat, Pad-System oder frisch gemahlener Bohne scheiden sich die Geister. Unstrittig ist aber: Vollautomaten, die als Einbaugerät in die Küche integriert sind, stellen die Königsklasse dar.

Einen Geschmackstest können Besucher auf der IFA unternehmen, denn auf dem Miele-Messestand stehen fast 20 Einbaugeräte zur Verköstigung bereit. Miele bietet Kaffeegenuss auf zweierlei Art. Der CVA 3000 ist ein Vollautomat, der denn Kaffee aus Nespresso-Kapseln extrahiert. Der CVA 5000 mahlt die Bohne, bevor sie zur Kaffeespezialität verarbeitet wird. Beide Systeme haben ihre Vorteile.

Wer gerne neue Aromen probiert, findet bei Nespresso eine Vielzahl interessanter Geschmacksvarianten. Der CVA 3000 hält bis zu fünf verschiedene Sorten gleichzeitig in einem Magazin bereit. Soll es ein Cappuccino werden, bereitet das Miele-Gerät den Milchschaum in einem Spezialbehälter automatisch zu. Ein Vorteil des Nespresso-Systems: In den Kapseln bleibt das Kaffeearoma über einen langen Zeitraum erhalten.

Eine Latte macchiato auf Knopfdruck können nur wenige Kaffeevollautomaten. Der CVA 5000 von Miele gehört dazu. Verschiedene Benutzer können bei diesem Gerät ihr persönliches "Genießerprofil" hinterlegen und beispielsweise Kaffee- und Wassermenge individuell anpassen. Das Einbaugerät mahlt die Bohnen frisch und ist insbesondere dann zu empfehlen, wenn mehr als drei oder vier Tassen am Tag getrunken werden.

Pressekontakt:

Miele & Cie. KG 
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Postfach
33325 Gütersloh
Tel.: 05241/89-1953 bis -1956
Fax : 05241/89-1950
E-Mail: presse@miele.de
www.miele-presse.de
Original-Content von: Miele & Cie. KG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: